Marius Fastenrodt

 

Zum zweiten Mal fand am vergangenen Wochenende die 3-tägige Fußballschule des VFL Bochum auf der Sportanlage von Borussia Derschlag statt.

 

14 Mädchen und Jungen haben im Alter von 5 -14 Jahren an dieser Veranstaltung mit großer Begeisterung teilgenommen.

 

In diesem Jahr war wieder das bewährte Trainerteam mit Frank Benatelli und Benjamin Adamik vor Ort. Sie haben mit viel Begeisterung den Kindern in den 3 Tagen mit viel Spaß die wichtigsten Grundlagen des Fußballs spielerisch näher gebracht.

Bei bestem Wetter wurde am Freitag die ganze Truppe mal erst in VfL Bochumspieler verwandelt. Jeder bekam einen kompletten Trikotsatz geschenkt.  Anschließend wurden in zwei altersgerechten Gruppen wichtige Trainingselemente, die im heutigen Fußballzeitalter ein absolutes Muss sind, weiter vertieft aber auf eine sehr lockere Art.

 

Der Tag endete dann mit einem Fußballquiz. 20 Fragen rund um den nationalen und internationalen Fußball mussten beantwortetet werden. Derjenige, der alle Fragen richtig beantwortet, wurde das Auto des Trainingsteam als Preis versprochen, vollgetankt und gereinigt. Bei Fragen wie, wie oft der VFL Bochum Bundesligaspitzenreiter war, konnte sich jeder ausrechnen, dass das Auto nicht in Derschlag bleiben würde.

 

Interessant war die Torschussgeschwindigkeitsmessung. Man ist immer wieder überrascht, welchen Bums schon die Jüngsten in ihren Beinen haben. Die Durchführung eines Biathlon-Wettbewerbs mit Übungen von Ballführung, Dribbling und Torschuss, war auch sehr spannend. Der besondere Reiz lang darin, wer am Ende der Runde das Tor verfehlte, musste in eine Strafrunde. Der vermeintliche Sieg wurde hier schon mal leichtsinnig aus der Hand gab. Der letzte Tag endet dann mit einem Mini-Fußballturnier, wo praktisch Jeder gegen Jeden spielte, in immer wieder neu gemischten Mannschaften.

 

 

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende fand ein Trainingslager im benachbarten Sauerland statt.
Ziel war die Jugendherberge der Burg Bilstein bei Lennestadt. Trainiert wurde auf der schönen
Anlage der Fußballer vom SV Maumke.
 
Trainer Mariano Geusa, Co-Trainer Stefan Urban und Torwarttrainer Oliver Holzhausen reisten mit
21 Spielern, darunter 3 A-Jugendliche, bereits am Freitag an, um Abends die ersten Trainingseinheit
durchzuführen. Samstags standen drei intensive Einheiten  auf dem Programm und Sonntags eine.
Für das leibliche Wohl war Papa (Marian) Metz dabei und versorgte das Team mit lecker . 
Essen und gekühlten Getränken. Samstags Abends wurde gegrillt mit anschließendem
Supercupfinale Borussia Dortmund gegen Bayer München im TV vom Vereinsheim.
 
Die Trainingseinheiten  wurden von den Spielern gut angenommen,
trotz schweißtreibender Maloche bei schönstem Wetter.
 
Rundherum war es eine toll organisierte Tour von unserem Trainerstab.
 
Ein herzlicher Dank gilt auch dem SV Maumke und dem Organisator vor Ort, Lukas Guranis.

Er hatte sich bereits im Vorfeld um vieles gekümmert und war auch oft vor Ort präsent um evtl. Probleme
zu beseitigen.
 
Für das ganze Team war es eine tolle Teambildungsmaßnahme. Ein herzlicher Dank nochmals
an Papa Metz für die tolle Verpflegung. Es wäre doch schön, wenn diese Maßnahme in der Saison Früchte trägt.
Sonntags mittags ging es wieder nach Hause um beim FC Gummersbach die erste Pokalrunde zu überstehen.
Das hat ja mit einem 4:1 Sieg geklappt.
 

Weiterlesen

 

 

 

 

In ihrem 1. Freundschaftsspiel gegen eine oberbergische Flüchtlings-Auswahlmannschaft ging es in erster Linie um ein Kennenlernen.

 

Unterstützt von Spielern unserer A-Jugend gelang ein kleiner Achtungserfolg.

Mit 6:5 Toren wurde das Spiel gewonnen.

 

Spielerisch waren uns zwar die Flüchtlingsmannschaft überlegen, aber mit viel Einsatz konnte das Spiel lange offen gestaltet werden. 

 

Kurz vor dem Abpfiff durch Schiedsrichter Furkan Mutlu, startete der Neuzugang Marcel Finke einen unwiderstehlichen Flügellauf auf der rechten Seite und erzielte mit einem unglaublichen Schuss in den linken Winkel das Siegtor.

 

Wir denken, es war eine gute Werbung für den Fußball und es macht Spaß auf mehr.

Allerdings wird diese Mannschaft in dieser Formation so nicht wieder zusammenspielen. Wir würden uns freuen, wenn weitere Spieler sich bei uns anmelden würden, da hier mehr der Spaß  und weniger der Leistungsdruck im Vordergrund steht. Das soll aber keinen daran hindern, sich sportlich zu zeigen und  auch entsprechend einzusetzen. Immer nach dem Motto, nach oben gibt es keine Grenzen.

 

 

 

Download Ergebnisse 

 

 

Download Ergebnisse 

 

Download Losliste

 

Download Turnierplan

 

 

Download Turnierplan

 

 

Download Turnierplan

 

Wichtige Informationen

Sonntag 29.12.2019, 12:00-18:00 Uhr, Turnier A-Junioren Jahrg. 2001/02


Montag 30.12.2019, 14:00-20:00 Uhr, Turnier B-Junioren Jahrg. 2003/04


Donnerstag 02.01.2020, 14:00-17:30 Uhr, Turnier Bambini Jahrg. 2013/14


Donnerstag 02.01.2020, 18:00-21:30 Uhr, Turnier C-Junioren Jahrg. 2005/06


Freitag 03.01.2020, 14:00-17:30 Uhr, Turnier F-Junioren Jahrg. 2011/12


 






Kalender

November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Kunstrasen