Liebe Fans und Freunde der Borussia,

 

es ist wieder Newsletter-Zeit…

 

Zuerst einmal der Hinweis auf unsere Jahreshauptversammlung 2020: Bedingt durch Corona möchten wir die ursprünglich für 2020 geplante Mitgliederversammlung nachholen.

Der Termin ist für Freitag, den 23.07.2021 (ab 20.00 Uhr im Vereinsheim) angesetzt.

 

 

Informationen zu unserer Jugendabteilung

Liebe Borussen, in diesem Beitrag unseres Newsletters möchten wir euch einen kurzen Einblick in die aktuelle Situation in unserer Jugendabteilung geben. Die Corona Zeit hat unsere Lage sicherlich nicht verbessert. In allen Jahrgängen suchen wir weiterhin dringend nach personellen Verstärkungen, da die Anzahl der Kinder und Jugendlichen in den einzelnen Spielklassen doch sehr knapp bemessen ist. Wir planen für die anstehende Saison 2021/2022 neben einer Bambini Mannschaft mit einer F-Jugend, einer E-Jugend sowie einer B- und einer A-Jugend. Die Altersklassen D- und C-Jugend können wir leider aktuell mangels Spielern nicht besetzten. Unser Fokus liegt momentan in dem verstärkten Neuaufbau von unten, wo wir erste gute Ansätze sehen können. A- und B-Jugend versuchen wir als Unterbau für den Seniorenbereich so gut wie möglich aufzustellen.

 

Erfreulich ist daher durchaus, dass wir die Trainer- und Betreuerposten in den Mannschaften gut besetzen können um den Kindern und Jugendlichen somit die bestmögliche Ausbildung zu geben. Kleine personelle Veränderungen stehen in diesem Zusammenhang an. Frank Dannenberg wird aus privaten Gründen etwas kürzer treten, Angelo Costa kann aufgrund seiner beruflichen Planungen den Trainerposten nicht fortführen und Michael Frei scheidet aus privaten Gründen kurzfristig aus. Ersatz konnten wir hier in Rudi Janzen, Theo Schinas und Yakop Vural finden. Jonas Vignizou, der die letzten Wochen seines freiwilligen sozialen Jahr (FSJler) absolviert, fällt leider kurzfristig aufgrund Kreuzbandriss noch aus.

 

Somit werden die Bambini von Steffen Fastenrodt und Peter Wagner, die F-Jugend von Theo Schinas mit Unterstützung von Yakop Vural und die E-Jugend von Benjamin Schmitz, Nils Hoof und Marcel Finke betreut. Die B- und A-Jugend werden von Simon Reksius, hoffentlich demnächst auch wieder Jonas Vignizou, Stergios Frangakis und Rudi Janzen geleitet. Hier unterstützt weiterhin als Teamkoordinator der B- und A-Jugend Frank Dannenberg. Besonders dankbar sind wir hier, dass wir mit unserem ehemaligen Spieler der 1.Mannschaft Theo Schinas und unserem aktuellen Seniorenspieler Rudi Janzen auch 2 Trainer finden konnten, die auch fußballerisch einiges mitbringen, was den Kindern und Jugendlichen nur zu Gute kommen kann. Natürlich suchen wir auch weiterhin Verstärkungen für unser Trainerteam, so dass wir uns auf weitere Unterstützungen freuen würden.

 

Wie bereits oben kurz erwähnt liegt unser Fokus vor allem im Bereich des Neuaufbau beginnend bei den Jüngsten. Hier setzen wir u.a. auf die neu geschaffene Eltern–Kind-Gruppe sowie den Kooperationen mit Schulen und Kindergärten, wo sich bereits trotz Corona erste positive Ergebnisse zeigen. Ein wichtiger Faktor spielt hier auch die Besetzung unseres FSJlers (freiwilliges soziales Jahr) für die kommende Saison, wo wir final leider noch keine Besetzung vermelden können. Viele dieser Aufgaben im Bereich der Arbeit mit den „Kleinsten“ würden wir gerne durch unseren neuen FSJler besetzen. Hier gilt vor allem auch ein Dank an das Engagement unseres sportlichen Leiters Jugend Daniel Dannenberg.

Neben der Fortsetzung seiner Arbeit haben auch alle anderen Ehrenamtlichen im Umfeld der Jugend die Unterstützung für die neue Saison zugesagt. Hierzu zählen u.a. Detlev Krämer, Lars Schmidtke, Maren Dragoumenis, Evelyn Ince und Ralf Lau, die die verschiedensten Tätigkeiten im Bereich der organisatorischen Aufgaben der Jugend übernehmen. Auch hier sind wir natürlich jederzeit auf der Suche nach Verstärkungen.

 

Wie ihr aus unseren Ausführungen ersehen könnt ist Jugendarbeit und die Besetzung aller Jugendmannschaften in der heutigen Zeit ein sehr ambitioniertes Ziel, wo wir sicherlich noch ein wenig vom Optimum entfernt sind. Trotzdem sind wir guter Dinge uns wieder in diese Richtung zu entwickeln. Dazu benötigen wir natürlich weiterhin alle Unterstützung aus den Reihen unserer Mitglieder, Gönner und Helfer. Vor allem sind neue Ideen gefragt, Augen und Ohren müssen offen gehalten werden um neue Kinder und Jugendliche für unseren Verein zu begeistern. Eine Aufgabe, welche spannend ist aber auch viel Engagement erforderlich macht, unterstützt uns dabei!

 

 

Trainingszeiten und Ansprechpartner aller unserer Mannschaften von Bambinis bis zur 1. Mannschaft findet Ihr auf unserer Homepage.

 

 

Auflösung  “Wer bin ich” (05/2021)

Gesucht wurde unser Nico Dragomenis

 

Das Losverfahren hat Entschieden: Der Gewinner eines Bielsteiner-Kaltgetränk beim nächsten Heimspiel unserer 1. Mannschaft ist Thorsten Heitmann!

 

Wer bin ich?

 

  • Ich bin 32 Jahre alt
  • Vereinseintritt: 2012
  • Lieblingsgetränk: Krombacher+ Whisky/Cola
  • Lieblingsverein: Borussia Dortmund
  • Sportliche Höhepunkte: Gizeh Cup Gewinner und Hallenkreismeister 2010
  • Größe: 176 cm
  • Kampfgewicht: 99 kg
  • Schuhgröße: 42
  • Spielt aktuell in der Hintermannschaft der Borussia
  • Fahre immer mit nach Tilburg und gerne auch die Mannschaftstour zum Ballermann

 

Antworten bitte an:

 

steffen.fastenrodt@borussia-derschlag.de oder newsletters@borussia-derschlag.de

 

Die Auflösung erfolgt im nächsten Newsletter!

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern einen schönen Start in den Monat Juli & bleibt gesund!

 

– Der Vorstand –