Offener Brief der Derschlager Jugendfussballabteilung 

 

Derschlag, 23.03.2020 

 

Liebe Eltern, liebe Jugendliche, liebe Kinder, auch wir als FC Borussia Derschlag sind uns der gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der Corona Krise bewusst, so dass wir am 13.März 2020 zunächst den kompletten Trainingsbetrieb im Jugendbereich bis einschliesslich 19.04.2020 eingestellt haben. Auch der Spielbetrieb wird nach Beschluss des Fussball Verband Mittelrhein und auch unsere Sichtweise bis dahin ruhen. Natürlich ist dies alles andere als das, was wir uns alle wünschen, aber in der aktuellen Situation alternativlos. Leider lässt sich befürchten, dass sich die Situation nicht kurzfristig normalisieren wird und wir daher vielleicht noch längere Zeit mit Einschränkungen rechnen müssen. Wir werden anstehende Entscheidungen dabei stets unter der Priorität der Gesundheit aller Beteiligten treffen. Auch wir, Trainer, Betreuer und alle anderen Verantwortlichen im Umfeld vermissen natürlich wie auch all unsere Kinder und Jugendlichen unseren regelmäßigen Trainingsbetrieb als wie auch die wöchentlichen Spiele. Somit können wir als FC Borussia Derschlag aktuell unseren Vorstellungen des Vereinslebens und unseren Verpflichtungen für einen Trainings- und Spielbetrieb im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft nicht nachkommen. Hier hoffen wir auf das Verständnis aller Betroffenen und würden uns wünschen, dass in dieser schwierigen Zeit aller Vereine die Mitglieder, Spieler, Trainer und Betreuer ihren Vereinen die Treue halten und zu ihm stehen.

Weiterlesen

 

Der Fußball-Verband Mittelrhein hat am heutigen Freitag den kompletten Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene ab sofort zunächst bis Freitag, 17. April 2020, abgesagt. Damit reagiert der FVM auf die aktuellen Auswirkungen des Coronavirus.
 
Die Absage gilt für den gesamten Spielbetrieb im Bereich der Frauen, Herren und Juniorinnen und Junioren. Dies umfasst Meisterschaftsspiele, Pokalspiele, Turniere, Spielfeste sowie Spiele der Futsal-Mittelrheinliga, der FVM-Liga inklusiv und des Ü-Freizeitfußballs. Auch alle Freundschaftsspiele sowie Genehmigungen von Turnieren sind hiervon betroffen. Bereits erteilte Genehmigungen werden widerrufen und sind ab sofort nicht mehr gültig. Über die Fortführung des Trainingsbetriebes entscheiden ausschließlich die Vereine in eigener Verantwortung.
 
„Wir haben die Entwicklung in den letzten Wochen intensiv beobachtet und standen in regelmäßigem Austausch mit den Behörden. Wir tragen alle Verantwortung dafür, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger zu schützen. Dieser Verantwortung möchten wir mit dieser drastischen Maßnahme Rechnung tragen“, erklärt FVM-Präsident Bernd Neuendorf.
 
„Wir werden die Entwicklung weiter genau beobachten, täglich neu bewerten und frühzeitig entscheiden, inwieweit wir den Spielbetrieb nach dem 17. April wieder aufnehmen können“, erklärt Dirk Brennecke, FVM-Geschäftsführer und Leiter der FVM-Koordinierungsgruppe. „Alle Vereine erhalten dazu frühzeitig alle Informationen.“ Dazu gehört auch die Terminierung der Nachholspieltage.

Mit freundlichen Grüßen
FUSSBALLKREIS BERG
Kreisvorstand

 

 

Hiermit möchte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) Berg an den Schiedsrichteranwärterlehrgang (AWL) erinnern und einen letzten Aufruf knapp einen Monat vorher starten.

 

Der AWL findet am 13., 14., 20. Und 21. März im Vereinsheim des SV Frielingsdorf (Scheeler Mühle 8, 51789 Lindlar) statt.


Der Lehrgang beginnt am Freitagnachmittag und endet am zweiten Samstagnachmittag. Inhaltlich werden die Teilnehmer in allen Bereichen des Regelwerks geschult. Am Ende des Lehrgangs wird ein Regeltest geschrieben, mit dem die Prüfung endet. Die Teilnahme an allen Lehrgangstagen ist Pflicht.

 

Des Weiteren erhalten die Anwärter wichtige Informationen über Organisatorisches und Schiedsrichterspezifisches. Genauere Informationen über den AWL im Kreis Berg erhalten die Interessenten, wenn sie sich angemeldet haben, oder über Thomas Eßer, Lehrwart des Kreises Berg, der für Fragen über den AWL die passenden Antworten parat hat.

 

Um sich über die Ausbildung zum Schiedsrichter/zur Schiedsrichterin zu informieren, empfehlen wir einen Besuch der Internetseite www.schiri-werden.de . Hier sind wichtige Informationen zur Schiedsrichterei, der Ausbildung und den Einsätzen zu finden.

 

Die Zielgruppe ist ziemlich breit gefächert. Wir suchen nicht nur Mädchen und Jungen, die Interesse an dem Hobby „Schiedsrichterei“ und Fußball haben, sondern auch interessierte erwachsene Frauen und Männer. Das empfohlene Mindestalter ist 14 Jahre, jedoch ist es auch möglich in einem jüngeren Alter den Lehrgang zu besuchen.

 

Im Kreis Berg ist es bei den ersten Einsätzen seiner neuen Schiedsrichter üblich, dass sogenannte „Paten“ die Anwärter bei den ersten drei bis vier Spielen begleiten, um die ersten hilfreichen Praxistipps zu vermitteln. Dadurch soll erreicht werden, dass die Schiedsrichter mithilfe eines erfahrenen Schiedsrichters das „Handwerkszeug“ – die praktische Umsetzung der Regeln – erlernen, da beim Anwärterlehrgang nur die Theorie geschult wird. Durch die Patenschaft wird die Ausbildung sozusagen fortgeführt und die ersten, eigenen Erfahrungen gewonnen.

 

Der KSA Berg freut sich über kurzentschlossene Interessenten, die sich zum Schiedsrichter ausbilden lassen möchten.

Kurzfristige Anmeldungen zum Anwärterlehrgang sind daher selbstverständlich gewünscht.

 

Anmeldungen können über www.schiri-werden.de oder per Mail an lehrstab-berg@web.de erfolgen.

 

Der übernächste Anwärterlehrgang ist für den 28./29.08. und 05./06.09.2020 in der Geschäftsstelle des Fußballkreises Berg in Overath geplant (BITTE VORMERKEN!).

 

Wir freuen uns auf Dich! Mach mit! Werde Schiri!

 

 

Besuchen Sie unsere Website: http://www.berg.fvm.de

Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.de/fvmkreis4

 
 
 
 
 

 

 

Du möchtest Dein Hobby zu Deinem Beruf machen? Dann bist Du hier genau richtig!

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sportverein Stellenausschreibung 

Allgemeine Angaben 

  • Beginn 01.08.2020 

 

Weiterlesen

 

 

 

Tickets unter: tickets@borussia-derschlag.de

 

 

 

 

 

 

„Tempo und Passspiel waren beeindruckend“

 

Die seltene Gelegenheit, einem Profiteam beim Training vor der eigenen Haustür zuzuschauen, hatten am Sonntag die Fußballer des FC Borussia Derschlag. Die SpVgg Greuther Fürth, die am Schauinsland Reisen Cup in der Gummersbach Schwalbe Arena teilnahm, nutzte ihren Aufenthalt in der Kreisstadt zu einem öffentlichen Training im Ernst-Bohle-Park. Während die Franken am „Podolski-Cup“ weitgehend mit jungen Nachwuchsleuten antraten, konnten die Stars um Julien Green, Mergim Mavraj und Branimir Hrgota aus dem Kader des Tabellenachten der Zweiten Liga in Derschlag beim Schwitzen beobachtet werden.

 

Weiterlesen

 

1.Mannschaft

 

  • 09.02.20 Heimspiel 13.00 Uhr gegen SSV Homburg-Nümbrecht 2
  • 16.02.20 Auswärts  15.00 Uhr gegen TuS Immekeppel
  • 19.02.20 Auswärts  20.00 Uhr gegen TuS Untereschbach 
  • 28.02.20 Heimspiel 19.30 Uhr gegen TuS Weiershagen
  • 01.03.20 Heimspiel 15.00 Uhr gegen TuS Lindlar
  • 08.03.20 Heimspiel 15.00 Uhr gegen DJK Wipperfeld

 

2.Mannschaft 

 

  • 09.02.20 Heimspiel 11.00 Uhr gegen Kiersper SC 2
  • 16.02.20 Heimspiel 15.00 Uhr gegen SV Frömmersbach
  • 01.03.20 Heimspiel 13.00 Uhr gegen Spvg. Dümmlinghausen-Bernberg2
  • 08.03.20 Heimspiel 13.00 Uhr gegen DJK Wipperfeld 2

 

 

 

Nachdem der erste Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2020 –Jugend und Seniorenturniere auf Kunstrasen- vorbei ist, können die Derschlager Fußballer kurz durchatmen. 

Viel Arbeit steckte in den Vorbereitungen, beginnend mit den Einladungen für über 100 Jugend- und Seniorenteams, Erstellen Spielpläne,  Einteilung und Erstellung von Helferlisten für den Verkauf von Getränken und Speisen, Einteilung Kassendienste, Turnierleitungen und Schiedsrichter, Auf- und Abbau des Kunstrasens und, und, und … Wir können als Verein stolz sein, dies wieder mit Bravour gemeistert zu haben. Deshalb der Dank an dieser Stelle vom Vorstand an alle Helfer, Schiedsrichter und Freunde des Vereins.

 

 

Unser Dank gilt auch allen Sponsoren, die diese Sportwoche in der Halle finanziell unterstützt haben.

Alle Turniere waren hervorragend organisiert und verliefen spannend und jederzeit fair.

Nach dem Abbau des Kunstrasens ging es noch mit einigen Helfern und Spielern aus Finnentrop-Bamenohl auf das ein oder andere Bier nach unserem Freund Kosta ins Bowlingcenter. War wie immer, ein schöner Abschluß.

Weiterlesen

 
 
 
 
Hallo Borussenfans,
 
am kommenden Sonntag, den 12.1.2020, trainiert ab cirka 14.30 Uhr/15.00 Uhr der Profiverein SpVgg Greuther Fürth in Derschlag auf unserem Kunstrasenplatz. Ende der Einheit wird cirka 17.00 Uhr sein.
 
Greuther Fürth stellt ein Hallenteam beim gleichzeitig stattfindenden Podolski-Cup in der Schwalbearena in Gummersbach. Da das Team Montags zum Trainingslager in die Türkei aufbricht, reist das Team mit dem kompletten Kader an. Die Spieler die nicht beim Hallenfußball auflaufen, werden die Trainingseinheit in Derschlag durchführen.
Unsere Sportanlage im Ernst-Bohle-Park war dem Fußballclub um Trainer Stefan Leitl empfohlen worden und so kam der Kontakt zustande.
 
Da es ein öffentliches Training ist, sind alle Fußballinteressierte eingeladen auf den Sportplatz zu kommen. Im Anschluß an das Training werden auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt. Bekannte Spieler sind u. a. Mergim Mavraj und Branimir Hrgota.
 
Das Vereinsheim wird selbstverständlich geöffnet.
 
 

 

Download Turnierplan

 

Wichtige Informationen

Sonntag 29.12.2019, 12:00-18:00 Uhr, Turnier A-Junioren Jahrg. 2001/02


Montag 30.12.2019, 14:00-20:00 Uhr, Turnier B-Junioren Jahrg. 2003/04


Donnerstag 02.01.2020, 14:00-17:30 Uhr, Turnier Bambini Jahrg. 2013/14


Donnerstag 02.01.2020, 18:00-21:30 Uhr, Turnier C-Junioren Jahrg. 2005/06


Freitag 03.01.2020, 14:00-17:30 Uhr, Turnier F-Junioren Jahrg. 2011/12


 






Kalender

März 2020
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Kunstrasen