Liebe Fans und Freunde der Borussia,

endlich können wir uns so langsam auf den Fussball vorbereiten die Zahlen im Oberbergischen fallen und ab dem 31.05 ist der Sport im freien teilweise wieder erlaubt. Ein Grund mehr sich die Neuzugänge unserer Ersten anzuschauen und zu sehen wer in der nächsten Saison auf dem Feld stehen könnte. Leider haben wir auch traurige Neuigkeiten die wir in diesem Newsletter mitteilen müssen.

 

Neuzugänge Borussia Derschlag in der Saison 21/22

 

Für den Start in die kommende Fußballsaison hat Borussia seinen Kader nochmals verstärkt. Nachdem Trainer Mariano Geusa bereits vermeldet hatte, dass der vorhandene Stamm komplett zusammen bleibt, kann er nun in Derschlag 2 externe Neuzugänge sowie 3 A-Jugendliche aus der eigenen Derschlager Talentschmiede begrüßen.

Zusätzlich wird der ein- oder andere talentierte Jugendliche des älteren A-Jugend Jahrgangs mit einer Senioren-Spielberechtigung ausgestattet und kann somit  ins Seniorenteam reinschnuppern bzw. eingreifen.

 

Neuzugänge aus der A-Jugend sind:

Nils Hoof

Daniel Schulz

Erdal Yilmaz

Nils ist bereits Jugendtrainer in Derschlag und ist als Torwart ausgebildet, Daniel und Erdal sind Feldspieler. Alle 3 verjüngen den Kader und sollen längerfristig fester Bestandteil des Kaders der 1.Mannschaft werden.

Zugänge von DJK Gummersbach sind:

Andi Sadrija (Jahrgang 99)

Rebar Ismail (Jahrgang 95)

Andi und Rebar werden den Konkurrenzkampf in der Offensive anheizen. Beide sind immer für Tore gut und kennen bereits einen Großteil unserer Mannschaft.

 

Der Vorstand und der gesamte Verein freuen sich auf eine hoffentlich Corona freie Saison 21/22. Wir sehen uns gut aufgestellt und hoffen, dass unsere Teams sportlich und charakterlich eine einwandfreie Saison abliefern. Besonders schön wird es sein, wenn wieder zahlreiche Zuschauer unseren Ernst-Bohle-Park besuchen werden um unsere Mannschaften zu unterstützen. Selbstverständlich wird unser Vereinsheim dann wieder zum Bier und Bratwurst einladen, an der schönsten Theke Derschlags.

 

 

Freund und langjähriges Mitglied von Borussia Derschlag verstorben.

 

Plötzlich und vollkommen unerwartet ist unser langjähriges Mitglied

Peter Arnold am 9. Mai 2021 verstorben.

Diese traurige Nachricht erhielten wir vor einigen Tagen.

Peter Arnold war seit über 50 Jahren Mitglied unserer Borussia und wäre bei der nächsten Jahreshauptversammlung als Ehrenmitglied ernannt worden.

 

Als Jugendlicher war er lange Jahre Torwart in unseren Jugendmannschaften. Auch als er selber nicht mehr aktiv spielte, war er stets am Geschehen seiner Borussia interessiert. Oft sah er sich Spiele unserer 1. Mannschaft zu Hause oder auch auswärts an.

Jahre lang organisierte er den Verkauf von Getränken und Speisen an unserem Sportplatz. Seine elterliche  Firma –Getränke Arnold- war der erste Trikotsponsor mit Werbung auf dem Trikot unserer Ersten Mannschaft.

Über seinen frühzeitigen Tod mit 65 Jahren sind wir sehr traurig.

Wir wünschen der Familie und weiteren angehörigen viel Kraft und unser herzliches Beileid.

Wir werden Peter stets in guter Erinnerung haben.

 

Der Vorstand

Borussia Derschlag

 

 

 

 

 

Auflösung  “Wer bin ich” (04/2021)

                            

 

 

Gesucht wurde unser SOS Team

Stephan Räbsch, Olaf Zepper, Steffen Fastenrodt

 

 

Wer bin ich?

 

 

 

Diesmal mit Foto zur Vereinfachung!

 

Ich werde 67 Jahre alt

 

Vereinseintritt: Tus Derschlag  1.1.1967

 

Lieblingsgetränk: alkoholische Getränke

 

Lieblingsverein: München 1860

 

Sportlicher Höhepunkt: Aufstieg in die Kreisklasse

Interimstrainer für ca. 8 Spiele mit Erfolg

Ligaverbleib in der Bezirksliga in Refraht

 

Ich war mal 2. Geschäftsführer

 

Ich spielte noch jahrelang bei den Alten Herren.

 

 

Corona Update

Dadurch dass wir uns aktuell in einer positiven Lage im Oberbergischen befinden, wurde beschlossen das Sport im freien teilweise wieder genehmigt wird. Jugendmannschaften dürfen bald wieder auf die Plätze und Senioren sollten zeitnah folgen. Wir hoffen das dies die letze Pause von unserem Sport war und freuen uns alle wieder auf und am Platz zu sehen.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen schönen Start in den Monat Juni.