Spiel gegen FV Wiehl

 

Endlich ist der lange Winter vorbei. Nachdem die ersten beiden Meisterschaftsspiele der U8 aufgrund der Witterung abgesagt wurden, fand am 13.04.2013 das 1. Spiel statt. Die U8 spielt aufgrund des guten Ergebnisses der Herbstsaison 2012 in einer stärkeren Staffel, nämlich in der Ost 1.

 

Der erste Gegner hieß am 13.04. FV Wiehl. Gemeinsam mit einigen Eltern fuhren wir nach Wiehl und absolvierten das Spiel auf dem Rasenplatz. Dem Trainergespann war es ein Rätsel, ob die durchschnittliche Leistung unserer Kinder auf dem Naturrasen oder auf dem Namen des Gegners zurück zu führen war.

 

Nicht desto trotz waren die Trainer mit der Leistung zufrieden. Es wurden mehrere Torchancen erarbeitet, jedoch wurde der Kasten knapp verfehlt oder der Pfosten/Latte war im Weg. Teilweise fehlte die Ordnung in der Abwehr unserer U8, so dass die Gegner manchmal in Überzahl vor unserem Tor standen.

 

Am Ende des Spiels erwähnten die Trainer des Gegners, dass unsere U8 der schwierigste Gegner bis dato war. Das Endergebnis sagte aber etwas anderes aus. Das Spiel endete 8:1 für FV Wiehl.

 

Den Ehrentreffer erzielte mit einem Distanzschuss Emirhan Vural.

 

 

Nach dieser Leistung entschlossen sich die Trainer für zusätzliches Training. Die ausgeübten Fehler sollten schnellstmöglich ausgemerzt werden. So wurden drei Trainingseinheiten in der Woche angelegt.

 

 

 

Torschützen:

6:1 Emirhan (Ehrentreffer)

 

Spiel gegen SV Morsbach

 

Das zweite Meisterschaftsspiel fand am 20.04.2013 beim SV Morsbach statt.

 

Die Leistung unserer U8 war im Vergleich zur Vorwoche angestiegen. Es war ein umkämpftes und faires Spiel. Auf beiden Seiten wurden viele Torchancen erarbeitet. Unsere Abwehr stand diesmal besser und ließ einiges nicht zu. Im Sturm fehlte noch das quäntchen Glück.

 

Unsere U8 erzielte in der Anfangszeit der Partie durch Robin Adler das 1:0. Die Freude hielt nicht von langer Dauer, denn ein Angriff der Gegner endete im Netz unserens Tores. Die Borussen ließen sich trotzdem nicht entmutigen und stürmten weiter. Nikos Tsatmas erzielte das bis dato verdiente 2:1. Es blieb aber leider nicht dabei, denn der Gegner erzielte kurze Zeit später den Ausgleichstreffer.

 

Schließlich mit dem Pfiff zur Halbzeit erzielte Robin Adler nach einem Angriff den Führungstreffer zum 3:2. Die zweite Halbzeit war kampfbetont. Trotzdem blieb alles im fairen Bereich. Es war ein offener Schlagabtausch. Von keiner Mannschaft wurde jedoch das Tor getroffen. Die Aufregung hatte schließlich ein Ende, als Nikos Tsatmas drei Minuten vor dem Spielende das 4:2 erzielen konnte. Danach passierte nicht mehr viel und so gewann unsere U8 ihr erstes Spiel.

 

Die Freude war natürlich riesengroß.  Der erste dreier konnte gefeiert werden.

 

Torschützen:

Nikos (2)

Robin (2)

 

 

Spiel gegen TuRa Dieringhausen

 

Das dritte Meisterschaftsspiel dieser jungen Saison fand endlich auf unseren Kunstrasenplatz statt. Der Gegner hieß am 27.04.2013 TuRa Dieringhausen. Unsere Kinder wurden vor Spielbeginn auf die Partie richtig eingestimmt. Die Taktik, soweit für die Kinder verständlich war, wurde besprochen.

 

Ich darf vorwegnehmen, dass der Gegner gegen unserer U8 chancenlos war. In allen Positionen waren unsere Kinder dominierend. Das zusätzliche Training zeigte seine Wirkung. Mehrere sehenswerte Spielzüge waren erkennbar.

 

Von Beginn an dominierten die Kinder den Gegner und so hieß es in der 2. Minuten 1:0 für Borussia. Torschütze war Arda Hasan. Auch hier währte die Freude nicht lange, denn ein Foulelfmeter (9-Meter) bescherte den Gegner den Ausgleichstreffer.

 

Die U8 ließ sich durch den Ausgleichstreffer nicht entmutigen und stürmten weiter nach vorn. Schnell fielen auch weitere und sehenswerte Treffer. Arda Hasan erzielte den Führungstreffer zum 2:1. Robin Adler und Giannis Konstantinidis folgten dem Beispiel von Arda. In der Pause hieß es 5:1 für unsere U8. Die Dominanz unserer U8 resignierte den gegnerischen Trainer, so dass dieser während dem Spiel den Platz verließ und in einer Ecke seine Verärgerung mit einer Zigarette zu minimieren versuchte.

 

 

 

Die zweite Halbzeit begann wie die erste beendet wurde. Unsere U8 dominierte weiterhin das Spiel. Mehrere Torchancen wurden erarbeitet, ja sogar sehenswerte Spielzüge bescherten dem Trainergespann Freude. Jerome Haupt belohnte seine super starke Leistung in der Abwehr mit einem schönen Distanzschuß. Auch Emirhan Vural konnte in der Torschützenliste aufgeführt werden. Kurz vor dem Ende wurde Jerome Haupt ausgewechselt und schnell wurde erkennbar, dass unsere Abwehr etwas schwankte. So erzielte der Gegner einen weiteren Treffer. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, trotzdem sind die Trainer mit dieser Leistung mehr als zufrieden. Wir sind auf dem beste Wege! Weiter so Kinder!

 

 

Torschützen:

1:0 Arda

2:1 Arda

3:1 Giannis

4:1 Robin

5:1 Robin

6:1 Jerome

7:1 Emirhan

8:1 Emirhan

 

 

Der nächste Gegner unserer U8 lautet am 04.05 Homburg-Bröltal (auswärts). Von diesem Spiel werden wir natürlich ebenfalls berichten.