[16.11.2012 von A.K.] Am 10.11.2012 fand das letzte Spiel der F-Jugend U8 statt. Austragungsort war der Ernst-Bohle-Platz. Unser Gegner hieß DJK Gummersbach. Unsere U 8 zeigte erneut eine super Leistung. Die Spielfreude der Kinder war enorm. Das Spiel war sehr fair. Die Kinder wollten und spielten nur Fußball.
 
Von Beginn an war klar, welche Mannschaft das Sagen besaß. Es war unsere U 8. Sie waren körperlich und spielerisch stark überlegen. Schnell fielen auch die Tore ins gegnerische Tor. Sehenswert waren einige Spielzüge unserer Kinder. So auch Mitte der 1. Halbzeit erfolgte ein weiterer Angriff unserer U8 über die rechte Seite. Hier erkämpfte sich Giannis Konstantinidis den Ball und passte diesen nach vorne. Den Pass nahm Arda Hasan entgegen und konnte sich läuferisch durchsetzen. Arda hatte schließlich nur den Torwart vor sich und versenkte den Ball halbhoch ins Netz.
 


Sehenswert war auch die Abwehr unserer U8. Jerome war mal wieder als letzter Mann eine sichere Bank. Kein Gegner konnte an ihm vorbei. Er gewann sämtliche Zweikämpfe und startete nach Ballgewinn den Jerome-Motor. Das ein oder andere Mal brachte er durch seine Angriffe den Gegner ins Schwitzen. Über links setzte er sich stark in Szene. Er setzte seine Schnelligkeit und Technik sehr gut ein und schloss die Aktion mit seinem sehr starken Linksfuß ab. Leider besitzt er noch nicht das Auge für die Mitspieler. Aber die Trainer arbeiten daran. In der Vergangenheit hatte Jerome einige Torchancen durch seine Schnellligkeit erarbeitet und einige Tore erzielen können. So auch bei diesem Spiel. Zwei sehenswerte Treffer konnten die Trainer Jerome als Schützen verbuchen. 
 
Der Rest der Mannschaft ist ebenfalls lobenswert zu benennen. Unsere Kleinsten (5-6 Jahren) boten den doch teilweise körperlich größeren Gegnern gut Paroli.Im Mittelfeld wurde um jeden Ball gekämpft. Teilweise konnten man vor lauter Kinder nicht einmal den Ball erkennen. Schaffte es ein Gegner durch dieses Bollwerk zu kommen wurde natürlich die Rechnung ohne Jerome gemacht. Wurde der Ball im Mittelfeld erobert wurde dieser nach vorne gespielt. Dort lauerte Arda auf die Konter. Auch er zeigte eine super Leistung und vor allem mit Torjägerqualitäten. Mit seinen vier Toren am heutigen Spieltag hat Arda fast im Alleingang DJK Gummersbach besiegt.

Aber wir wissen ja alle, eine Mannschaft besteht nicht nur aus einem Spieler.
 
Niklas Eichert, neben Jerome ein schneller Abwehrspieler , zeigte nicht nur in der Abwehr seine Stärken. Er erhielt von dem Trainer des Öfteren die Order seine Ausflüge in den Sturm zu minimieren. Niklas hielt sich daran und zur Belohnung bekam er das Zeichen manchmal mit dem Ball am Fuß nach vorne zu stürmen.
Auch er konnte sich in die Reihen der Torschützen stellen. Super Leistung! Durch die geschlossene Mannschaftsleistung stand es zur Halbzeit sehr schnell 6:0 für unsere U 8 .
 
Die zweite Halbzeit begann ebenfalls von unseren Kindern sehr druckvoll. Bei jedem Spiel haben die Trainer das Rotationsprinzip durchgeführt. Spielerisch starke Spieler wurden ausgewechselt und erhielten eine verdiente Pause. Unsere kleinsten Spieler konnten sich nun beweisen. Sie haben sich tapfer geschlagen. Der Gegner war nun körperlich überlegen und schnell fielen innerhalb kürzester Zeit vier Tore. Moritz Kranenberg, unser Torwart, hatte über einen längeren Zeitraum nicht viel zu tun. Einige Torschüsse konnte er super abwehren. Bei den vier Gegentreffer war er leider machtlos. So stand es Mitte der zweiten Halbzeit 6:4 für unsere U8.
 
Nun kam der Zeitpunkt wo die spiel starken Kinder erneut eingesetzt werden konnten. Es dauerte nicht lange und schon wurden zwei weitere Tore erzielt. Viele Torchancen wurden wieder erarbeitet. Einige Torschüsse verfehlten knapp das gegnerische Tor und einige Torschüsse wurden vom gegnerischen Torwart abgewehrt. So auch Alex Kinigopoulos, welcher alleine mit dem Ball auf das gegnerische Tor lief, konnte leider nicht sein erstes Tor verbuchen. Noch bevor er mit seinem linken Fuß schießen konnte, berührte er mit rechts etwas den Ball, so dass die Richtung verändert und beim Schuss mit dem seinem linken Fuß der Ball nicht voll getroffen wurde. Zwar war es ein schöner Schuss nur leider verfehlte der Ball knapp das Tor. Schade Alex! Trotzdem jubelten die Zuschauer und ein breites Grinsen im Gesicht vom Alex war sichtbar. Hier muß gesagt werden, dass Alex gerade mal 6 Jahre alt ist. Weiter so Alex! Du wirst schon Dein erstes Tor schon erzielen.
 
Kurz nach der Aktion von Alex war Schluß in Derschlag. Das Endergebnis lautete 8:4 für unsere U8.
Die Trainer sind stolz auf die Entwicklung dieser Kinder. Die Spielfreude der Kinder griff schnell auf die Zuschauer über. Ein großer Jubel der Zuschauer war der verdiente Lob unserer Kinder! Letztendlich konnte die U8 eine Niederlage, ein Unentschieden und vier Siege nach der Herbstsaison verbuchen. 
 
Torschützen: Arda Hasan (4), Jerome Haupt (2), Ioannis Konstantinidis (1) und Niklas Eichert (1). 
 
Mannschaft: Moritz Kranenberg, Jerome Haupt, Niklas Eichert, Ioannis Konstantinidis, Emirhan Vural, Alex Kinigopoulos, Arda Hasan, Milto Voulvoukelis, Mert Semerci, Eren Yanaz.
Fehlte: Ozar Rüzgar