Konzentriertes Spiel ermöglichte Weiterkommen.

 

2013_01_10_u10_hallenreispokal_01 

 

[10.01.2013 von A.K.] Silvester war noch nicht vergessen, da fand schon am 05.01.2013, in Gummersbach die Hallenkreispokal-Meisterschaften der U10 statt.

 

Die U10 sollte natürlich nicht unvorbereitet an dem Turnier teilnehmen. So setzten die Trainer einen Tag vor dem Turnier eine Trainingseinheit ein. Mit Erfolg!

 

Unsere U10 wurde in die Gruppe 7 gelost. Die Gegner hießen SSV Marienheide, DJK Gummersbach und SSV Hochwald.  Das erste Spiel fand gegen SSV Hochwald statt. Unsere Kinder begannen konzentriert und erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Eine Torchance verwertete schließlich Luan Vickollari zum 1:0 für Borussia. Unmittelbar vor dem Abpfiff erhielten unsere Kinder vor dem gegnerischen Tor einen Freistoß. Mika Lang lief an und schoss auf das Tor. Der Ball wurde von der gegnerischen Mauer abgefälscht und senkte sich ins Netz. Ein regelgerechtes Tor, welches auch vom Schiedsrichter gegeben wurde. Nach einer Beschwerde des Trainers von SSV Hochwald wurde letztendlich das Tor nicht mehr gegeben. So ist nun mal der Fußball. Nach einer weiteren Fehlentscheidung des Schiedsrichters, hier eindeutiges Handspiel des Gegners und somit nicht gegebenen 9 m, blieb es beim verdienten 1:0 Sieg für unsere U10. Die ersten drei Punkte waren unter Dach und Fach.

 

 

Trotzdem konnten sich die Kinder nicht auf diesen Sieg ausruhen. Die Konkurrenz schlief nämlich nicht. Auch sie konnten Punkte erzielen. Es musste ein weiterer Sieg her, um die nächste Runde zu erreichen. Der nächste Gegner hieß DJK Gummersbach. Hoch motiviert spielten unsere Kinder. Der Wille zum Siegen war da. Hier wurde kein Zentimeter Boden kampflos dem Gegner überlassen. Im Training wurden Spielzüge einstudiert, welche beim Spiel gegen DJK teilweise umgesetzt wurden. Die Hallenbande wurde beim Angriff auf das gegnerische Tor mit einbezogen. So konnte letztendlich Mika Lang den Ball ins Tor versenken. Das verdiente 1:0 unserer Kinder. Es blieb auch bei diesem einzigen Tor diesen Spiels. Borussia konnte nun 6 Punkte auf das Konto verbuchen und die Chancen standen sehr gut die nächste Runde zu erreichen.

 

2013_01_10_u10_hallenreispokal_02 

 

Der letzte Gegner des Turniers hieß SSV Marienheide. Marienheide war der Favorit und punktgleich mit der Borussia. Der Gegner war nicht so einfach. Er bot Borussia sehr gut Paroli. Nuri Sarisoy, unser Torwart, wuchs über sich hinaus. Mit seinen Paraden verhinderte er einen schnellen Rückstand. Auch der Gegner bekam in der Abwehr einiges zu tun. Es war ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Spiel. Ein Genuss für die Zuschauer. Dieses Spiel hat nach dieser gleichwertigen Leistung keinen Sieger verdient. Nach dem Ende der Spielzeit hieß das Ergebnis 0:0.

 

Es war besiegelt. Borussia Derschlag erreichte die nächste Runde der Hallenkreispokal-Meisterschaften. Eine super Leistung Kinder! Vor allem eine geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Mannschaft: Nuri Sarisoy, Efe Yazici, Giorgo Giannoukidis, Vivien Eritt, Mika Lang, Luan Vickollari, Musti Ibrachim und Max Schneider.