Wie im letzten Jahr war der erste Gegner Wiehl .Wir hatten noch eine

Rechnung mit Wiehl offen ,hatten noch nie gegen sie gewonnen sei’s Turniere oder sonst wo.Aber diesmal war alles anders unsere Kinder Spielten wie ausgewechselt es stimmte alles .Unsere Gäste staunten nicht schlecht .Es waren zwei geleichstarke Manschaften auf dem Platz so ging das Spiel 5:5 aus.

 

 

Das nächste Spiel war Das Pokalspiel gegen Wildbergerhütte anfangs ging es schleppend zur Sache aber Dan ging es los .Es folgte ein Tor nach den anderen .Unsere Gäste versuchten es mit allem Mitteln 🙁 unsere Jungs zu Stoppen .Es gelang ihn aber nicht! Es ging 8:1 für uns aus .

 

 

Jetzt sind die Kinder heiß auf das nächste Spiel.

Der Gegner Bröltal anfangs stand eine andere Manschaft auf dem Platz wie zu letzt. Nix hatte geklappt weder Zuspiel noch sind die Pässe angekommen.

Und zur Halbzeit stand es 0:1 .

Doch nach der Pause ging es los als ob jemand den Hebel auf ON gestellt hatte.In den ersten 10 Minuten nach den Wechsel machte Mika 2 und Mutlu

2 Tore

Unsere Gegner waren geschockt.

Aber sie sind noch mal ran gekommen .Aber Mutlu macht den Sack zu mit dem

5:4 für uns.

Ein Lob vom Gegner ihr seit eine Srarke Manschaft.Was kann es besseres geben wie vom Gegner gelobt zu werden!!!!!

Weiter so den beim nächstem Pokalspiel ist Bröltal unser Gegner . Dan mal schaun was noch geht.