Die Vereinstheke

 

 

 

Borussia Derschlag Thekenbau Vereinsheim

Alles fing mit einem Anruf am Sonntagmorgen des Feuerwehrfestes 2007 in Derschlag an. Stefan Räbsch hatte Langeweile und surfte im Internet rum. Unter dem Begriff Theke war ein Angebot, dass kurz vor dem Versteigerungsende stand. Aus seiner Sicht war das Angebot interessant, aber ohne Zustimmung des Schatzmeisters Bernd Müller, geht da mal nichts.

 

Kurzerhand wurde ihm die Aufgabe des Ersteigerns übertragen und wenige Stunden später war der Verein für 501 € stolzer Besitzer einer Theke.

 

Am darauf folgenden Wochenende wurde mit dem LKW der Fa. Lufttechnik Heitmann und sechs weiteren Personen die Theke abgeholt. Aus der Kneipe wurde fast alles mitgenommen, was nicht niet und nagelfest war. Das Aufladen dieser Monstertheke erforderte einen enormen Kraftaufwand. Die 6 Burschen wuchteten die Theke auf den LKW und wunderten sich, dass sie nicht über die Ladekante hinaus kamen, obwohl sie ständig am schieben waren. Wie sich herausstellte, wurde nicht die Theke sondern der LKW vor sich her geschoben.

 

In Derschlag angekommen, standen dann 10 Leute zur Verfügung die sich wunderten, wie die paar Männecken diese Theke auf den LKW bekommen hatten. Mit viel Geduld und durch diverse Abbaumaßnahmen stand dann die Theke endlich in dem Vereinsheim.

 

Die Diskussionen, wie viel man wo an welcher Stelle abschneiden müsste, hatte sich schnell erledigt. Das Ding passte auf den Zentimeter genau an den dafür vorgesehenen Platz. Heute kann man sie bewundern, und jeder der sie bisher gesehen hat, ist begeistert. Diese Theke ist der zentrale Mittelpunkt des Vereinsheims, und der FC Borussia Derschlag hofft und wünscht, dass hier in der Zukunft viele sportliche Erfolge begossen werden können.

 

 

Der Thekenbau

 

 

Wichtige Informationen

03.01.2017, ab 16:00 Uhr
C-Junioren

04.01.2017, ab 14:00 Uhr
E-Junioren

04.01.2017, ab 18:00 Uhr
B-Junioren

05.01.2017, ab 14:00 Uhr
D2-Junioren

05.01.2017, ab 18:00 Uhr
D1-Junioren

06.01.2017, ab 14:00 Uhr
F-Junioren

06.01.2017, ab 18:00 Uhr
A-Junioren