Monatsarchive: September 2013

 

Am 26.09.2013, ab 18:00 Uhr, absolvierte die U9 ein Pokalspiel. Der Gegner hieß SV Frielingsdorf. Bekannt war, dass der Gegner ein anderes Kaliber, wie der Gegner in der Meisterschaft (SV Hermesdorf) war.

 

Unsere U9 musste leider krankheitsbedingt auf den Stammtorwart Moritz Kranenberg verzichten.

 

Eine gute Alternative war…….nun, was soll ich sagen…ich musste eine Nacht meine Gedanken machen…meine Gedanken rotierten und rotierten..jedesmal blieben die Gedanken bei Niklas Eichert hängen.

 

 

Nach einer kurzen Aufwärmphase sollte das Spiel beginnen. Der Anpfiff erfolgte und unsere Kinder begannen sehr viel versprechend. Giannis Konstantinidis eroberte den Ball und schoß. Den Ball konnte der gegnerische Torwart abwehren.

 

Tja, das war es aber auch. Ich glaube mit dem Schuß vom Gianni hat die Mannschaft ihr Pulver verschossen. Die U9 funktionierte nicht wie ein Uhrwerk. Die komplette erste Halbzeit war in meinen Augen katastrophal. Im Endeffekt war klar wo die Ursache gelegen hatte. Die Kinder waren sich zu sicher. Sie waren überrascht, dass auf einmal ein anderer Gegner als vergangenen Samstag auf dem Platz gestanden hatte.

 

Weiterlesen

 

pokalspiel

 

 

Borussia Derschlag II – SSV Wildbergerhütte II  6:1

 

Souveräne Mannschaftsleistung mit kleinen Schönheitsfehlern
Torschützen: Edi Wist(3), Unal Kaya, Andres Hidalgo- Moreno, Kirill Miller

 

Borussia Derschlag   — Heiligenhauser SV II  1  :  2

 

Ausgelassenen Torchancen führen zur Heimniederlage
Torschütze: Tuncel Cicek

      

 

 

Am 21.09.2013, begann endlich die Herbstsaison für unsere U9 (Jahrgang 2005). In der Vergangenheit verloren unsere Kinder jedesmal zum Auftakt der Saison das erste Spiel. Dieses Mal sollte es anders laufen.

Die U9 wurde in Staffel Ost 3 zugewiesen. Um Niederlagen zum Auftakt vorzubeugen wurden eine Woche vor Saisonbeginn zwei Freundschaftsspiele organisiert, welche mit sehr guten Leistungen der Kinder absolviert wurden.

Nun konnte der Gegner SV Hermesdorf kommen. Leider musste die U9 in Hermesdorf antreten. Bekanntlich verfügt der Gegner über einen Hartplatz (Asche). Das letzte Spiel auf Asche absolvierte die U9 vor einem Jahr in Linde. Das Spiel damals war mit Verletzungen (offene Knie) geprägt.  Ich hatte die Befürchtung, dass unsere Kinder gehemmt zu Werke gehen würden.

 

Weit gefehlt.

 

Von Beginn an lief unsere U9 wie ein Uhrwerk. Bereits in der 1. Spielminute erzielten wir das 1:0. Nach 20 Minuten lautete der Halbzeitstand 8:1 für unsere Kinder. Ich war positiv überrascht von dieser Leistung. Einige sehenswerte Spielzüge über die Außenseiten wurden erarbeitet.

Nach einer kurzen Pause begann die zweite Halbzeit. Hier verlor die U9 die Ordnung und jeder versuchte einen Treffer zu erzielen. Was sollte ich machen, ich ließ die Kinder gewähren. Das Spiel ereignete sich nur in der Hälfte des Gegners. Das gegnerische Tor wurde regelrecht belagert und bombardiert. Aufgrund der verlorenen Ordnung konnte der Gegner zweimal in Richtung unserer Spielhälfte kontern. Daraus resultierten zwei Gegentreffer.

Nach den 40 Minuten Spielzeit lautete das Endergebnis 14:3 für unsere U9.

Somit wurden an diesem Spieltag drei Rekorde (für die Statistik) in den Vereinshistorie geschrieben. Zum Einen der höchste Sieg seit Bestehen der Mannschaft und zum Anderen der erste Auftaktsieg. Der letzte Rekord ist dem Moritz, unseren Torwart, zu verdanken. Als erster Torhüter seit meiner Trainerlaufbahn ist es ihm gelungen zwei seiner Abschläge in das gegnerische Tor zu schießen.

Super Leistung Kinder!

 

Am kommenden Donnerstag steht uns ein schwerer Gegner im Pokalspiel entgegen. Unsere U9 muss nach Frielingsdorf. Wir hoffen auf eine starke Unterstützung.

 

Spieler:

Moritz Kranenberg (2006), Jerome Haupt (2005), Emirhan Vural (2005), Giannis Konstantinidis (2005), Abdulrahman Ece (2005), Ilker Ilhan (2005), Arda Hasan (2005), Eren Yanaz (2007), Mert Semerci (2006).

Torschützen:

Moritz (2)

Emirhan (4)

Arda (4)

Giannis (2)

Abdulrahman (2)

 

 

Liebe Fans der Borussia,

 

wer hätte das zu Beginn der diesjährigen Pokalrunden gedacht ?  Unsere erste Mannschaft unter  Trainer Viktor Köhn, den Co-Trainern Seyfi Yilmaz und Andreas Römer spielen heute Abend um 19.30 Uhr in Wiehl um den Eintritt ins diesjährige Pokalfinale gegen den FV Wiehl.

 

Das andere  Halbfinale bestreiten die Vereine Bergisch Gladbach 09 gegen den TuS Homburg Bröltal.

 

Klar sind wir der absolute Außenseiter, Chancenverhältnis vielleicht  10 : 90, aber Team und Mannschaft werden ihr bestes geben,  vielleicht doch für die Riesenüberraschung zu sorgen.

 

Auch als Außenseiter muss man immer an seine Chance glauben. Gerade im Pokal sind Außenseiter gefährlich und so mancher Topfavorit stand nach dem Spiel wie ein begossener Pudel im Regen.

 

Unser Team ist in der Meisterschaft gut aus den Startlöchern gekommen  und letzten Sonntag gelang der Mannschaft ein Auswärtssieg beim SV Morsbach.

 

Also, warum nicht ???   Auf nach Wiehl und die Mannschaft der Borussia unterstützen.

 

Die Mannschaft wir es euch danken !!!!!!!!!!!!

 

 

1. Mannschaft     SV Morsbach   —   Borussia Derschlag 1:3  (0:3)

1. Halbzeit „hui“  2.  Halbzeit „Glück gehabt“

Torschützen: Okan Ince (2), Artur Schilke 1

 

2. Mannschaft  SV Morsbach II   —   Borussia Derschlag II  2:3 (2:2)

Nach starkem Beginn verliert die Truppe den Faden und sichert sich am Ende über   Kampf 3 Auswärtspunkte
Torschützen: Lars Richter, Schlotti, Ünal Kaya

 

3.  Mannschaft  SV Frielingsdorf III     —     Borussia Derschlag III 0:3

Klarer Auswärtssieg für Zepperteam bei Köhlers Bezirksligadritten

Torschützen: 0:1 Dennis Jezierny, 0.2 Rinor Stubella, 0:3 Lirim Krasniqi.

 

 

2013_09_16_oktoberfest_2013

 

In letzter Zeit wird bei Veranstaltungen der Borussia verstärkt ein wildes Parken von Autos  rund um die Gesamtschule festgestellt. Dies führt zu Beeinträchtigungen und könnte bei  Feuerwehr-  oder Krankentransporten zu Behinderungen führen.  Dies wurde auch mit Fotos belegt bzw. der Stadt Gummersbach zur  Verfügung gestellt.

 

Aus diesem Grunde bitten wir ab sofort darum, dass  nicht mehr im unteren Bereich der Gesamtschule zu Trainings- oder Spielbesuchen geparkt wird. Alle Fans, Spieler und Freunde der Borussia dürfen nur noch die ausgewiesenen Parkplätze benutzen. Ausnahme hierbei ist das Be- und Entladen was für Betreuer oder Mieter des Vereinsheimes gilt. Auch hierbei  ist der Poller kurzfristig wieder einzusetzen.

 

Wir bitten darum,  dass  unser Anliegen  akzeptiert wird.

 

Echte Fans unterstützen auch weiterhin die Borussia bei einem etwas längeren Anmarsch.

 

 

Der Vorstand

 

 

Ergebnisdienst ab Saisonstart 2013/2014

 

 

1.       Mannschaft

Borussia Derschlag – SV Schönenbach 1:1

Punkt zum Saisonauftakt gegen starken Aufsteiger

Torschütze:  Robert Wilde

 

TV Refrath  —  Borussia Derschlag 2:1

Pomadiges Spiel auf Asche läßt keinen Punktgewinn zu

Torschütze: Nec  Poowathit

 

Borussia Derschlag  —  Union Rösrath 2:1

Verdienter Heimsieg durch gute kämpferische Leistung

Torschützen: Nec  Poowathit und Artur Schilke durch verwandelten Foulelfmeter (an Vitali Wolter)

 

 

2.       Mannschaft

Borussia Derschlag II   —  TuS Reichshof 1:0

Geschlossene Mannschaftsleistung Garant für 3 Punkte zum Saisonauftakt

Torschütze: Matthias Ittermann
BSV Bielstein  —  Borussia Derschlag II 4:2

Ungewohnter Untergrund, zwei Tiefschlafphasen am Anfang beider Halbzeiten und fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen besiegeln die Niederlage in Bielstein

Torschützen: Matthias Ittermann und Stephan Wolf

 

Borussia Derschlag II  —  DJK Gummersbach 2:4

Zweite gibt durch schwache Leistung in der zweiten Hälfte eine 2:1 Führung wieder her

Torschützen: Andres Hidalgo-Moreno und Edi Wist

 

3.       Mannschaft

Borussia Derschlag III  —  VFL Berghausen Gimborn II

(Spiel fällt aus wegen Rückzug der Berghausener Mannschaft)

 

BSV Bielstein II  —  Borussia Derschlag III  2:0

Borussia Derschlag III  —  DJK Gummersbach II  3:2

 

 

Damenmannschaft Borussia Derschlag

 

Borussia Derschlag  —  TuS Reichshof 2:4

Niederlage gegen letztjährigen Meister

 

Borussia Derschlag   —  SSV Marienheide  1:2

Ersatz und urlaubsgeschwächte Mannschaft verliert trotz guter kämpferischer Leistung

 

 

Wichtige Informationen

04.06.2016, ab vormittag
D-Junioren 9er Turnier Jahrgang 2003/2004

04.06.2016, ab Mittag
C-Junioren 11er Turnier Jahrgang 2002 u. jünger

04.06..2016, ab Nachmittag
B-Junioren 11er Turnier Jahragng 2000 u. jünger

05.06.2016, ab Vormittag
F-Junioren 7er Turnier Jahrgang 2007/2008

05.06.2016, ab Nachmittag
E-Junioren 7er Turnier Jahrgang 2005/2006