Monatsarchive: Januar 2013

 

 …Titelverteidigung knapp gescheitert…

 

2013_01_30_derschlager_jugendzauber_001 

 

[30.01.2013 von S.R.] Am Sonntag den 20. Januar gab es die 4. Auflage des „Derschlager Jugendzaubers“ zu bestaunen. Der „kleine Bruder“ stand seinem großen Bruder dem „Budenzauber“ in nichts nach. Die Sporthalle am Epelberg war trotz plötzlichem Schneefall gut gefüllt. Mit musikalischer Unterstützung kämpften zehn Mannschaften um den heiß begehrten Wanderpokal, der schon einige namenhafte Stationen aufweisen kann (2010 – FV Wiehl, 2011 – Fortuna Düsseldorf, 2012 – FC Borussia Derschlag). Neben dem Wanderpokal gab es auch wie jedes Jahr ein heißes Rennen um die Wahl des besten Torhüters und den Torschützenkönig. Des Weiteren sollte auch dieses Jahr wieder jeder Spieler eine Medaille erhalten.  

 

Neben der reichen Auswahl an Speisen und Getränken war wieder eine große Tombola aufgebaut, deren Gewinne das ein oder andere Kinderherz höher schlagen ließ.

 

Weiterlesen

 

Gute Leistung, doch Hammergruppe sorgte für frühes Aus.

 

2013_01_30_hallenturnier_nuembrecht_001

 

[30.01.2013 von S.R.] Am Samstag, 26. Januar 2013 stand für unsere U13 das nächste Turnier an. Die Fahrt ging bei kalten Temperaturen zum Glück in die Sporthalle nach Nümbrecht.

 

Es wurde in drei Gruppen á fünf Mannschaften gespielt. Auf uns wartete eine Hammergruppe. Unsere Gegner hießen TSV Germania Windeck, BV 09 Drabenderhöhe, FV Wiehl 2000 und SSV Homb.-Nümbrecht 3.

 

Mit dem ersten Spiel stand Windeck uns gegenüber. Trotz vollem Einsatz konnten wir den überlegenden Windecker zu wenig entgegensetzen. Somit mussten wir uns mit 5:0 geschlagen geben.

 

Nach nur zwei Spielen Pause ging es dann gegen Drabenderhöhe in die nächste Spielpartie. Leicht haben wir es ihnen nicht gemacht. Nur leider konnten wir in Richtung gegnerisches Tor nicht gefährlich genug werden. Somit konnten wir auch in diesem Spiel keine Punkte holen und gingen als Verlierer aus der Partie.

 

Weiterlesen

 

[29.01.2013 von S.R.] Am 27. Januar hieß es für unsere Kicker der U13 „auf in die nächste Runde“. Zum Glück spielte das Wetter einigermaßen mit und erschwerte uns die Anfahrt nach Kürten nicht.
Denn das erste Pflichtturnier im Jahr 2013 stand an: die 2. Runde des Hallenpokals.

 

Gemeinsam mit uns kämpften folgende Mannschaft um den Einzug in die dritte Runde (die ersten beiden Mannschaften kommen weiter): SV Wiedenest, SG Wipperfeld/Thier und der TuS Immekeppel.

 

Im ersten Gruppenspiel gab es direkt ein Nachbarschaftsduell, denn der Gegner hieß SV Wiedenest. Die Einstellung der Jungs stimmte auch wenn der ein oder andere Konter sehr halbherzig vereitelt wurde. Im Verlauf des Spiels konnte man eine Steigerung erkennen. Mit einem Dribbling an mehreren Spielern vorbei konnte Said das erste Tor erzielen und somit die Borussia in Führung bringen. Im weiteren Spielverlauf wurde es aber immer wieder brenzlig und es wurden Chancen für Wiedenest arglos zugelassen. Mit dem zweiten Tor von Hasan konnte aber kurz vor Ende der zehn Minuten der „Sack zu gemacht werden“.

 

Weiterlesen

 

Bärenstarke Partie schon zum Auftakt

 

[23.01.2013 von M.H.] Sicherlich überraschend aber letztlich verdient holen sich die Borussen-Jungs den Sieg beim mit zwölf Mannschaften besetzten und vom VfR Marienfeld ausgerichteten Hallenturnier. Gegen überwiegend höherklassige Konkurrenz aus den Fussballkreisen Köln, Bonn und Sieg setzt man sich als einziger bergischer Vertreter im Endspiel nach 7m-Schiessen durch.
 

 

Den Link zum Vorbreitungsplan findet ihr hier

 

 

Auch 2013 sorgte der Derschlager Budenzauber für eine volle Halle

 

2013_06_01_derschlager-budenzauber_001 

 

Auch der 26. Budenzauber war nach seiner Jubiläumsveranstaltung im vergangenen, das erstmals auf Kunstrasen ausgetragen wurde, auch in diesem Jahr wieder ein absoluter Publikumsmagnet. Lange wurde in der Planungsphase darüber diskutiert, ob wir das Kostenrisiko, ein weiteres Jahr das Turnier mit Kunstrasen zu veranstalten, tragen wollen. Am Ende der Diskussion hatten wir uns im Vorstand darauf verständigt, das der Charakter der Einmaligkeit der Jubiläumsveranstaltung erhalten bleiben soll.

 

Das Planungsteam hat auch in diesem Jahr wieder einen hervorragenden Job geleistet. Da in der Presse die Namen etwas kurz geraten, hier noch einmal  unser persönlichen Dank an Olaf Zepper und Dimi Wirschke, die an den beiden Tagen mit ihren Mannschaften für die Bewirtung verantwortlich waren. Das Gleiche gilt auch für Andreas Koch, der Mann der Brötchenhälften, der nicht nur für das Belegen Brötchen,  sondern auch für die Planung und Beschaffung der dafür erforderlichen  Materialien  verantwortlich war. Auch unser neuer Vorsitzende Steffen Fastenrodt spielt schon seit Jahren eine tragende Rolle in der Organisation und ist verantwortlich für den gesamten Auf- und Abbau an den beiden Turniertagen. Das Gleiche gilt für Bernd Müller der mit seinem Team den gesamten Wertmarken- und Eintrittskarten-verkauf seit Jahren organisiert. Auch Peter Wagner sollte nicht unerwähnt bleiben, da er ja der Vater des Budenzaubers ist und seit 26 Jahren das Vergnügen hat, Jahr für Jahr ein attraktives Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen und auch hierfür die Rahmenbedingungen schaffen muss, damit das Ganze finanzierbar bleibt. Auch sein bewährtes Team hinter dem Mikrofon und an der Musik, ist unverzichtbar. Nicht vergessen wollen wir unsere hübschen Mädels, die in der Cafeteria unsere Gäste mit Kaffee und Kuchen jedes Jahr aufs Beste versorgen.

 

Weiterlesen

 

Am 12. Januar stand für die U13-Junioren das erste Hallenturnier statt. Mit nur einem Hallentraining als Vorbereitung ging für die Borussia nach Reichshof.
Auf dem Plan standen die gegnerischen Mannschaften des TuS Lindlar, VfL Leverkusen, VSV Wenden und VfL Engelskirchen.

Der erste Gegner des Turniers hieß VfL Engelskirchen. Es dauerte nur wenige Sekunden nach Anpfiff und unsere Kicker waren auch gleich 1:0 im Rückstand. Fehlende Körperspannung und Einsatz sorgten dafür dass der erste Schuss aufs Tor auch direkt ein Volltreffer war. Die Jungs standen völlig neben sich. So ging es dann auch im Winterschlaf weiter, denn nur wenige Minuten später konnte der VfL erneut einnetzen.
Jetzt hieß es Zähne zusammen beißen und die restliche Spielzeit überstehen.
Aber aufgehen stand nicht auf dem Plan. Es machte anscheint in den Köpfen „klick“ und man konnte sich  noch ein 2:2 erkämpfen.

 

Weiterlesen

 

„Derschlager Jugendzauber 2013“

Auch in diesem Jahr veranstalten die Jugendmannschaften der Borussia wieder Hallenturniere auf dem Epelberg.

Den Start im Jahr 2013 machen die U13 und die U11 am 20. Januar.

 

Den Start macht die U13-Junioren. Ab 10 Uhr kämpfen zehn Mannschaften um den Turniersieg und damit auch um den begehrten Wanderpokal.
Zu den teilnehmenden Mannschaften gehören 1. FFC Bergisch Gladbach, SV Wiedenest, VfR Marienhagen, SC Drolshagen, RSV Listertal, FV Wiehl 2000, VfL Engelskirchen, SSV Elspe, SSV 08 Bergneustadt und die Borussia aus Derschlag, die auch Titelverteidiger sind.

Neben dem Wanderpokal und den Platzierungspokalen werden weiter auch der Torschützenkönig und der beste Torhüter geehrt.

Des Weiteren können sich die Gäste neben fairen und tollen Spielen auch auf eine Tombola mit tollen Preisen freuen.

 

Am Nachmittag, ab 15.00 Uhr geht es dann mit den Kickern der U11-Junioren weiter. Um den ersten Platz werden sich die Mannschaften von Inter 96 Bergisch Gladbach, FC Bensberg, TV Herkenrath, TuS Reichshof, FV Wiehl 2000, TV Hoffnungstal, SSV Marienheide und FC Borussia Derschlag die Hand reichen und um den Turniersieg spielen. Für ca. Uhr ist dann das letzte Spiel und damit das Finale angesetzt.

 

Für das leibliche Wohl ist an beiden Turnieren ausreichend gesorgt.

Die Jugendmannschaften freuen sich auf Eure Unterstützung.

 

 

 

 

Den Spielplan für das Hallenturnier der 2. Mannschft gibt es hier: Download Spielplan

 

 

 

Konzentriertes Spiel ermöglichte Weiterkommen.

 

2013_01_10_u10_hallenreispokal_01 

 

[10.01.2013 von A.K.] Silvester war noch nicht vergessen, da fand schon am 05.01.2013, in Gummersbach die Hallenkreispokal-Meisterschaften der U10 statt.

 

Die U10 sollte natürlich nicht unvorbereitet an dem Turnier teilnehmen. So setzten die Trainer einen Tag vor dem Turnier eine Trainingseinheit ein. Mit Erfolg!

 

Unsere U10 wurde in die Gruppe 7 gelost. Die Gegner hießen SSV Marienheide, DJK Gummersbach und SSV Hochwald.  Das erste Spiel fand gegen SSV Hochwald statt. Unsere Kinder begannen konzentriert und erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Eine Torchance verwertete schließlich Luan Vickollari zum 1:0 für Borussia. Unmittelbar vor dem Abpfiff erhielten unsere Kinder vor dem gegnerischen Tor einen Freistoß. Mika Lang lief an und schoss auf das Tor. Der Ball wurde von der gegnerischen Mauer abgefälscht und senkte sich ins Netz. Ein regelgerechtes Tor, welches auch vom Schiedsrichter gegeben wurde. Nach einer Beschwerde des Trainers von SSV Hochwald wurde letztendlich das Tor nicht mehr gegeben. So ist nun mal der Fußball. Nach einer weiteren Fehlentscheidung des Schiedsrichters, hier eindeutiges Handspiel des Gegners und somit nicht gegebenen 9 m, blieb es beim verdienten 1:0 Sieg für unsere U10. Die ersten drei Punkte waren unter Dach und Fach.

 

Weiterlesen

Wichtige Informationen

03.01.2017, ab 16:00 Uhr
C-Junioren

04.01.2017, ab 14:00 Uhr
E-Junioren

04.01.2017, ab 18:00 Uhr
B-Junioren

05.01.2017, ab 14:00 Uhr
D2-Junioren

05.01.2017, ab 18:00 Uhr
D1-Junioren

06.01.2017, ab 14:00 Uhr
F-Junioren

06.01.2017, ab 18:00 Uhr
A-Junioren