Monatsarchive: November 2012

 

 

[28.11.2012 von S.R.] Die U13 des FC Borussia Derschlag freut sich über neue Trikots. Es ist bereits das dritte Mal in Folge, dass Frank Rainer Mann, Geschäftsstellenleiter der Provinzial Derschlag, die Borussia mit einem neuen Trikotsatz unterstützt.
 
Die U13-Junioren  spielt in der Saison 2012/13 in der Normalstaffel U13 Ost. Nach bisher achtSpielen (sieben Siege und ein Unentschieden) und einem Torverhältnis von 47:2 Toren sind wir Trainer absolut zufrieden und hoffen die Siegesserie in den kommenden Partien fortsetzen zu können.

 

Weiterlesen

 

Gute Leistung und frühe Führung sorgten für die nötige Sicherheit.

 

[27.11.2012 von S.R.] Am 10. Spieltag in der U13 Normalstaffel begrüßten wir im Ernst-Bohle-Park unsere Nachbarn aus Dümmlinghausen. Mit etwas Verspätung konnte es dann um 15.23 Uhr losgehen. In diesem Spiel forderten die Trainer von den Spielern wieder eine geschlossene, disziplinierte und engagierte Leistung. Von Anfang an sahen wir eine gute spielerische Leistung. Bereits nach einer Minute konnte Said dies in etwas Zählbares umwandeln. Mit einem strammen Schuss versenkte er den Ball im gegnerischen Tor.Die Spieler versuchten das gelernte umzusetzen und die Anforderungen zu erfüllen. Weitere drei Minute dauert es nur bis die Borussia ein weiteres Mal jubeln durfte. Im Zusammenspiel mit Zeki, Mika und Devin, gelang es Devin durch eine Flanke auf den langen Pfosten Jannis zu bedienen der dann nur noch den gegnerischen Torhüter vor sich hatte. Immer wieder machten unsere Spieler Druck auf die gegnerische Abwehrreihe. Mit vielen Pässen und Flanken wurden unsere Offensivspieler mit Bällen bedient. In der siebten Spielminute dann das nächste erfolgreiche Zusammenspiel: zunächst war es Mika der Sezer am langen Pfosten gut positioniert sah und die Flanke schlug. Sezer bekam aber für einen Torschuss den Ball nicht gut genug unter Kontrolle, so dass er eine erneute Flanke auf die andere Seite gab. Dort stand dann Devin zum Einschuss bereit und machte das 3:0 klar.Dümmlinghausen bekam in der hinteren Reihe keine Verschnaufpause. Lediglich durch gute Paraden des Keepers konnte die Borussia gestoppt werden. In der 10. Spielminute der ersten Halbzeit war es dann Zeki der im Nachschuss (beim ersten Versuch scheiterte Jannis am Torhüter)  das 4:0 machte. Drei Minuten später war es wiederum Zeki der nach einem Einwurf von Mika und dem Zusammenspiel von Devin und Oguzhan den Ball am 16ner bekam und im Netz versenkte. Sieben Minute vor dem Halbzeitpfiff war es dann Oguzhan, der heute ins Mittelfeld vorrücken durfte, der seine gute Leistung mit einem Tor krönen konnte (diesmal sogar nicht mit dem Kopf).

 

Weiterlesen

 

Klarer Sieg auch ohne 3 Stammspieler

 

[27.11.2012 von F.C.] Nach zwei verlorenen Punkten in Homburg-Bröltal war die Borussia zur Widergutmachung verdammt. Erschwerend kam allerdings hinzu, dass kurz vor dem Spiel drei Stammspieler ihren Einsatz absagen mussten. So kam es schließlich dazu, dass wir eine Abwehrreihe aufstellten, die es in dieser Kombination bisher noch nicht gegeben hatte. Nach fünf Spielminuten konnte man zwar den ersten Treffer verzeichnen, doch diese schöne Kombination zwischen Panagiotis und Hasan war leider auch nur das einzige Mal wo sie ihr spielerisches Talent unter Beweis stellten.Die spielerische Leichtigkeit und die pure Freude am Spielen ließen sie völligvermissen. Wenige Minuten vor der Halbzeit schaffte es Mika durch einen Distanzschuss die Führung auszubauen. Die Borussia war zwar klar überlegen, konnte uns Trainer und Zuschauer jedoch nicht überzeugen.

 

Weiterlesen

 

…nur 4 Punkte aus zwei Spielen…

 

 

[27.11.2012 von F.C.] Am 6. Spieltag reiste unsere U13 zum TuS Homb.-Bröltal um die nächsten wichtigen Punkte für die Meisterschaft einzusammeln. Doch leider wurde die Rechnung ohne unseren Gegner gemacht. Die Borussia agierte zwar immer fleißig nach vorne, jedoch ohne wirklich gefährlich zu werden. Viele Einzelaktionen und Fehlpässe standen heute scheinbar an der Tagesordnung. Mehr als einen Lattentreffer und ein Abseitstor stand zur Halbzeit auch nicht zu buche.

 

  Weiterlesen

 


 
[26.11.2012 von B.M.] Unter dem Motto „ein Kapitän geht von Bord“ stand die diesjährige Jahreshaupt-versammlung. 26 Jahre Vorstandsarbeit, davon 20 Jahre ununterbrochen als Abteilungsleiter, ist in der Fußballabteilung einmalig. Wir sprechen von Manfred Koch.
 
Mit 12 Jahren fand er den Weg zum Derschlager Fußball und bereits mit 29 Jahren begann seine Vorstandskarriere. Unter seiner Führung gab es auch alle Höhen und Tiefen die den Fußball so interessant machen und die Fans in den Wahnsinn treiben. Zu den Erfolgen zählen die Aufstiege in die Bezirksliga 1993 und 2004, Aufstieg 2010 in die Kreisliga B und Aufstieg 2011 in die Kreisliga A.
 
Mit dem Aufstieg 2004 in die Bezirksliga Mittelrhein legte Manfred Koch auch den Grundstein zur Neugründung des FC Borussia Derschlag, da keine Möglichkeit der Weiterentwicklung unter dem Mehrspartenverein TuS Derschlag bestand.
 
Leider begann mit der Gründung der Borussia der sportliche Abstieg. In den Jahren 2005 bis 2009 mussten 3 Abstiege verdaut werden. Da in dieser Phase die Planung und der Bau des Vereinsheims in Angriff genommen wurden, waren die Kritiker sofort zur Stelle und ließen an dem Vorstand kein gutes Haar. Hinter vorgehaltener Hand fielen  so Sätze wie, die haben nur noch ihr Vereinsheim im Kopf und was sportlich in Derschlag passiert, ist denen total egal. Der Abstieg bis in die Kreisliga C tat schon richtig weh.
 

Weiterlesen

 

 

Sportfreunde Asbachtal-Borussia Derschlag 4:5 (2:3)

 

[26.11.2012 von S.F.] Davor das es knapp werden könnte, wurde bei der Besprechung in Derschlag gewarnt. Es sollte auch so kommen. Die Nerven von Trainer, Betreuer und mitgereistem Anhang wurden auf das äußerste strapaziert. Die Borussen begannen gut, gingen nach einem tollen Treffer von Alexander Haas in Führung. Die währte aber nicht lange, so das Asbachtal ausgleichen konnte. Es war ein Spiel auf Messer und Schneide! Beide Abwehrreihen hatten den Tag der offenen Tür. In unserem Mittelfeld wurden einfache Pässe zu ungenau zugepasst, oder sie landeten direkt beim Gegner. So entstanden immer brenzlige Situationen vor unserem Kasten. 
 
Weiterlesen

 

 

[19.11.2012 von A.K.] Am 17..11.2012, fand in der Halle von Marienheide die Hallenkreismeisterschaft (Vorrunde), der F-Junioren U8, statt. Unsere U 8 spielte in der Gruppe 10 gegen Homburg-Nümbrecht, FV Wiehl und SV Wiedenest. Eine schwierige Aufgabe stand unserer U8 bevor. Es sollten nicht nur die Gegner Probleme bereiten, sondern auch der Hallenboden. 
 
Im gesamten Turnier ließ unsere U 8 ihre Spielfreude vermissen. Die Spielstärke, vor allem die Schnelligkeit einiger Kinder, konnte nicht umgesetzt werden. Torchancen waren Mangelware.
 
Schnell wurde festgestellt, dass die Uhr in der Halle anders als auf dem Kunstrasenplatz tickte. Spieler, die gekonnt ihre Schnellligkeit auf dem Kunstrasenplatz eingesetzt hatten, verblassten in der Halle. Der Motor lief nicht mehr rund. Resignation breitete sich teilweise aus. Letztendlich schenkten die Kinder den Einwechslungen mehr Beachtung. Es wurde die Länge der Spielzeit einzelner Kinder hinterfragt.
 
Nenneswertes gab es leider nicht mehr zu berichten. Bis auf Alex Kinigopoulos: Trotz Niederlagen hat der Junge sein Grinsen und seine gute Launen nicht verloren!
 
Eine Menge Arbeit erwartet die Trainer. Glücklicherweise sind die Kinder 5-7 Jahre alt und haben Zeit noch vieles zu lernen. Auch Niederlagen sind sehr lehrreich!
 

Die Spiele: 
 
1. Spiel: Borussia Derschlag – Homburg-Nümbrecht 0:1
2. Spiel: Borussia Derschlag – SV Wiedenest 0:1
3. Spiel: Borussia Derschlag – FV Wiehl 0:1
 
Mannschaft: Moritz Kranenberg, Jerome Haupt, Niklas Eichert, Ioannis Konstantinidis, Eren Yanaz, Mert Semerci, Alex Kinigopoulos und Emirhan Vural.

 

[16.11.2012 von A.K.] Am 10.11.2012 fand das letzte Spiel der F-Jugend U8 statt. Austragungsort war der Ernst-Bohle-Platz. Unser Gegner hieß DJK Gummersbach. Unsere U 8 zeigte erneut eine super Leistung. Die Spielfreude der Kinder war enorm. Das Spiel war sehr fair. Die Kinder wollten und spielten nur Fußball.
 
Von Beginn an war klar, welche Mannschaft das Sagen besaß. Es war unsere U 8. Sie waren körperlich und spielerisch stark überlegen. Schnell fielen auch die Tore ins gegnerische Tor. Sehenswert waren einige Spielzüge unserer Kinder. So auch Mitte der 1. Halbzeit erfolgte ein weiterer Angriff unserer U8 über die rechte Seite. Hier erkämpfte sich Giannis Konstantinidis den Ball und passte diesen nach vorne. Den Pass nahm Arda Hasan entgegen und konnte sich läuferisch durchsetzen. Arda hatte schließlich nur den Torwart vor sich und versenkte den Ball halbhoch ins Netz.
 

Weiterlesen

 

12.11.2012 (von S.R.) Am vergangenenDonnerstag  gab es auf dem Epelberg wieder ein „Fußball-Leckerbissen“ zu bestaunen. Die U13 empfing die Nachbarn aus Bergneustadt zum heiß umkämpften und prestigeträchtigem Derby. Auch ein Blick auf die Tabelle verriet, dass es wohl ganz eng zwischen beiden Teams werden wird. Während die Borussia aus bisher 4 Spielen 4 Siege vorzuweisen hatte, stand der SSV mit 13 Punkten aus 6 Spielen in der Tabelle einen Platz über uns auf Rang 2. Mit einem Sieg könnte die Borussia allerdings einen Riesensprung von Platz 3 auf Platz 1 machen und damit erstmals die Tabellenführung übernehmen. Unter all diesen Aspekten war dieses Derby für uns natürlich von noch größerer Bedeutung.
 
Hochmotiviert und mit vollem Einsatz zeigten unsere Jungs von der ersten Sekunde an wer hier das Sagen hat. Doch diese Anfangsoffensive währte nicht lange, da die Gäste aus Bergneustadt gut gegenhielten. Die Nervosität beider Mannschaften machte sich immer öfters bemerkbar, viele Fehlpässe waren die Folge. Die daraus resultierenden Konterversuche wurden meist durch harte Zweikämpfe und zum Teil grober Foulspiele im Keim zerstört. Einige fragwürdige Entscheidungen des Schiedsrichters stoßen zudem noch auf das Gemüt der Spieler, Sodass nun Mitte der ersten Halbzeit richtige Derbystimmung aufkam. Spielerisch konnte man bis jetzt jedoch nicht von einem „Leckerbissen“ sprechen. Die Borussia war zwar überwiegend spielbestimmend, scheiterte jedoch meist an dem Abwehrriegel des SSV. Es brauchte bis in die 22. Spielminute ehe der erste Torjubel durch den Ernst-Bohle-Park hallte. Nach dem sich Mika auf der linken Außenbahn sehenswert gegen zwei Gegner durchsetze, in die Mitte zog und dann den Pass in die Tiefe spielte. Unser Torgarant Jannis erlief sich den Ball, zog an Gegenspieler und Torwart vorbei und schob die Kugel über die Torlinie. 1:0 für die Borussia!!!

 

Weiterlesen

 

12.11.2012 (von S.R.) Nach dem unglücklichen Ausscheiden aus dem Pokal und einem freien Wochenende konnte es nun in der Meisterschaft weitergehen. Die Reise ging zum VfRMarienhagen.
Das Wetter spielte an diesen Samstagvormittag leider nicht mit. Somit fing es bereits in der Aufwärmphase an zu regnen und ging in Nieselregen über.

Leider machte das auch die Anfangsphase der ersten Halbzeit sehr schwer. Ballverluste waren zunächst auf beiden Seiten an der Tagesordnung. Unsere Jungs fanden aber schnell zu der Konzentration und Motivation zurück und fanden nach der Eingewöhnung gut ins Spiel zurück. Nach gut zehn Minuten wurde dies dann auch zum Leidwesen der gegnerischen Mannschaft und Trainer „belohnt“ Nach einemsehr guten Pass konnte unser Stürmer Jannis (der im Abseits stand ohne das es der Schiedsrichter gesehen hatte)den Ball im Tor versenken. Aber so ist Fußball manchmal leider und somit hieß es 1:0 für die Borussia.

 

Weiterlesen

Wichtige Informationen

04.06.2016, ab vormittag
D-Junioren 9er Turnier Jahrgang 2003/2004

04.06.2016, ab Mittag
C-Junioren 11er Turnier Jahrgang 2002 u. jünger

04.06..2016, ab Nachmittag
B-Junioren 11er Turnier Jahragng 2000 u. jünger

05.06.2016, ab Vormittag
F-Junioren 7er Turnier Jahrgang 2007/2008

05.06.2016, ab Nachmittag
E-Junioren 7er Turnier Jahrgang 2005/2006