D-Junioren

D-Junioren

 

Offener Brief der Derschlager Jugendfussballabteilung 

 

Derschlag, 23.03.2020 

 

Liebe Eltern, liebe Jugendliche, liebe Kinder, auch wir als FC Borussia Derschlag sind uns der gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der Corona Krise bewusst, so dass wir am 13.März 2020 zunächst den kompletten Trainingsbetrieb im Jugendbereich bis einschliesslich 19.04.2020 eingestellt haben. Auch der Spielbetrieb wird nach Beschluss des Fussball Verband Mittelrhein und auch unsere Sichtweise bis dahin ruhen. Natürlich ist dies alles andere als das, was wir uns alle wünschen, aber in der aktuellen Situation alternativlos. Leider lässt sich befürchten, dass sich die Situation nicht kurzfristig normalisieren wird und wir daher vielleicht noch längere Zeit mit Einschränkungen rechnen müssen. Wir werden anstehende Entscheidungen dabei stets unter der Priorität der Gesundheit aller Beteiligten treffen. Auch wir, Trainer, Betreuer und alle anderen Verantwortlichen im Umfeld vermissen natürlich wie auch all unsere Kinder und Jugendlichen unseren regelmäßigen Trainingsbetrieb als wie auch die wöchentlichen Spiele. Somit können wir als FC Borussia Derschlag aktuell unseren Vorstellungen des Vereinslebens und unseren Verpflichtungen für einen Trainings- und Spielbetrieb im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft nicht nachkommen. Hier hoffen wir auf das Verständnis aller Betroffenen und würden uns wünschen, dass in dieser schwierigen Zeit aller Vereine die Mitglieder, Spieler, Trainer und Betreuer ihren Vereinen die Treue halten und zu ihm stehen.

Weiterlesen

 

Der Fußball-Verband Mittelrhein hat am heutigen Freitag den kompletten Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene ab sofort zunächst bis Freitag, 17. April 2020, abgesagt. Damit reagiert der FVM auf die aktuellen Auswirkungen des Coronavirus.
 
Die Absage gilt für den gesamten Spielbetrieb im Bereich der Frauen, Herren und Juniorinnen und Junioren. Dies umfasst Meisterschaftsspiele, Pokalspiele, Turniere, Spielfeste sowie Spiele der Futsal-Mittelrheinliga, der FVM-Liga inklusiv und des Ü-Freizeitfußballs. Auch alle Freundschaftsspiele sowie Genehmigungen von Turnieren sind hiervon betroffen. Bereits erteilte Genehmigungen werden widerrufen und sind ab sofort nicht mehr gültig. Über die Fortführung des Trainingsbetriebes entscheiden ausschließlich die Vereine in eigener Verantwortung.
 
„Wir haben die Entwicklung in den letzten Wochen intensiv beobachtet und standen in regelmäßigem Austausch mit den Behörden. Wir tragen alle Verantwortung dafür, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger zu schützen. Dieser Verantwortung möchten wir mit dieser drastischen Maßnahme Rechnung tragen“, erklärt FVM-Präsident Bernd Neuendorf.
 
„Wir werden die Entwicklung weiter genau beobachten, täglich neu bewerten und frühzeitig entscheiden, inwieweit wir den Spielbetrieb nach dem 17. April wieder aufnehmen können“, erklärt Dirk Brennecke, FVM-Geschäftsführer und Leiter der FVM-Koordinierungsgruppe. „Alle Vereine erhalten dazu frühzeitig alle Informationen.“ Dazu gehört auch die Terminierung der Nachholspieltage.

Mit freundlichen Grüßen
FUSSBALLKREIS BERG
Kreisvorstand

 

 

Nachdem der erste Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2020 –Jugend und Seniorenturniere auf Kunstrasen- vorbei ist, können die Derschlager Fußballer kurz durchatmen. 

Viel Arbeit steckte in den Vorbereitungen, beginnend mit den Einladungen für über 100 Jugend- und Seniorenteams, Erstellen Spielpläne,  Einteilung und Erstellung von Helferlisten für den Verkauf von Getränken und Speisen, Einteilung Kassendienste, Turnierleitungen und Schiedsrichter, Auf- und Abbau des Kunstrasens und, und, und … Wir können als Verein stolz sein, dies wieder mit Bravour gemeistert zu haben. Deshalb der Dank an dieser Stelle vom Vorstand an alle Helfer, Schiedsrichter und Freunde des Vereins.

 

 

Unser Dank gilt auch allen Sponsoren, die diese Sportwoche in der Halle finanziell unterstützt haben.

Alle Turniere waren hervorragend organisiert und verliefen spannend und jederzeit fair.

Nach dem Abbau des Kunstrasens ging es noch mit einigen Helfern und Spielern aus Finnentrop-Bamenohl auf das ein oder andere Bier nach unserem Freund Kosta ins Bowlingcenter. War wie immer, ein schöner Abschluß.

Weiterlesen

 

 

 

Der FC Borussia Derschlag sucht für die gerade begonnene Saison Verstärkungen in allen Altersklassen.

 

Egal, ob du bereits Fussball spielst, gespielt hast oder neu beginnen möchtest, wir freuen uns auf deinen Besuch bei einem unserer Trainings.

 

Du bist jederzeit zum Schnuppertraining willkommen.

 

Weitere Informationen, Trainingszeiten und Ansprechpartner findest du auch unter www.borussia-derschlag.de oder schick uns einfach eine Mail mit deinen Fragen an jugendabteilung@borussia-derschlag.de

 

 

 

 

Eine höfliche Begrüßung, Shakehands mit Gegnern und Schiedsrichtern und eine respektvolle Verabschiedung: Der Fußball-Verband Mittelrhein ruft alle Aktiven und Zuschauer anlässlich des ersten Spieltags im neuen Jahr am Wochenende nach Karneval (9./10. März) zum Fair Play in der Rückrunde auf. Eine Geste dazu sind die oben genannten Rituale, die der FVM allen Mannschaften und Unparteiischen in allen Ligen in Erinnerung bringen möchten.

 

„Es mögen kleine Gesten sein, doch sie haben große Bedeutung“, erklärt FVM-Vizepräsident Jürgen Aust, der im FVM für das Thema Fair Play verantwortlich ist. „Trotz aller Ambitionen, allen Ehrgeizes und aller Rivalität im sportlichen Wettstreit gilt es, den Fair-Play-Gedanken und den Respekt vor dem Gegenüber im Blick zu halten. Und ein Handschlag verkörpert genau diesen Ansatz“, so Aust. „Jedem muss klar sein, dass es ohne Gegner und Schiedsrichter kein Spiel, keine Liga, keinen Erfolg und keinen Jubel gibt. Der Grundsatz muss also lauten: Behandele die anderen Menschen auf dem Sportplatz so, wie du behandelt werden willst“, erklärt er weiter.

 

Das gilt für Zuschauer und Verantwortliche, in erster Linie aber für die Protagonisten auf dem Spielfeld. Denn auf sie konzentrieren sich die Blicke. Ihr Verhalten hat damit Vorbildcharakter. Der Fußball-Verband Mittelrhein gibt daher den Vereinen zum Rückrundenauftakt den bereits 2012 ins Leben gerufenen Leitfaden erneut an die Hand, um Rituale des Respekts und Fair Play auf ihrer Sportanlage zu etablieren bzw. sich wieder in Erinnerung zu rufen.

Weiterlesen

 

Der FC Borussia Derschlag richtet im August das Fußballcamp des VfL Bochum aus. Den Flyer und alle Informationen zur Anmeldungen finden Sie hier

 

 

 

Mittwoch, den 02.01.2019

 

D-Jugend
1. SV Altenberg
2. TuS Lindlar
3. SG Nümbrecht Bröltal
4. FC Bensberg

 

C-Jugend
1. TSC Eintracht Dortmund
2. SSV Nümbrecht
3. Sportfreunde Siegen
4. SSV Bergneustadt

 

 

Donnerstag, 03.01.2019

 

F-Jugend
1. FC Niederkassel
2. RSV Listertal
3. SSV Wildbergerhütte-Odenspiel
4. FC Wiedenest-Othetal

 

B-Jugend
1. TSG Adler Dielfen B2
2. TuS Erndtebrück
3. HSV Langenfeld
4. TV Hoffnungsthal

 

 

Freitag, den 04.01.2019

 

Bambini
1. TuS Lindlar 1
2. FC Borussia Derschlag
3. FV Wiehl
4. SpVg Dümmlinghausen Bernberg

 

A-Jugend
1. SSV Bergneustadt
2. VfR Wellensiek 1951
3. SSV Nümbrecht
4. JFC Biesfeld/Kürten/Olpe

 

 

 

Mit unserem D-Jugend Hallenturnier startete am 02.01.2019 um 14 Uhr pünktlich der diesjährige Derschlager Budenzauber unserer Jugendfussballer. Alle Mannschaften waren erfreulicherweise pünktlich erschienen, so dass ein spannendes Turnier beginnen konnte. Unsere Schiedsrichter Safak Gültekin und Dimi Wirschke leiteten alle Partien souverän, hatten allerdings auch keine Mühe mit den Mannschaften. In den Gruppenspielen der Gruppe A konnte sich ungeschlagen mit 3 Siegen das Team der SG Nümbrecht Bröltal als Erster für das Halbfinale qualifizieren. Platz 2 belegte das Team des FC Bensberg. Ausscheiden mussten die Mannschaften aus Hunsheim und Derschlag, welche auch sieglos blieben. In der Gruppe B blieb der TuS Lindlar ungeschlagen, Platz 2 belegte der SV Altenberg vor dem TSV Weißtal und dem FV Wiehl.

In den Halbfinals konnte sich dann der SV Altenberg gegen die SG Homburg Nümbrecht mit 1:0 und der TuS Lindlar mit 3:2 gegen den FC Bensberg durchsetzen. Somit bestritten der SV Altenberg und der TuS Lindlar das Endspiel, welches der SV Altenberg nach spannendem Verlauf mit 4:3 nach Neunmeterschiessen für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 behielt die SG Nümbrecht Bröltal mit 5:2 die Oberhand über den FC Bensberg.

 

Am Abend konnten sich die Zuschauer dann die spannenden Begegnungen unseres C-Jugend Turnier ansehen. Spannend ging es hier in der Gruppe A zu. Hinter den 3x siegreichen Sportfreunden Siegen belegten die Plätze 2-4 mit Bergneustadt, DjK Gummersbach und Borussia Derschlag 3 Mannschaften mit jeweils 3 Punkten. Das Torverhältnis entschied hier zugunsten des SSV 08 Bergneustadt, die somit den 2ten Halbfinalteilnehmer stellten.

In der Gruppe B setze sich die TSC Eintracht Dortmund gegenüber dem punktgleichen SSV Nümbrecht aufgrund des besseren Torverhältnis durch. Ausscheiden mussten hier der SV Refrath Frankenfort und die SG Lindlar-Linde-Hohkeppel.

Die TSC Eintracht Dortmund setzte sich im Halbfinale gegen den SSV Bergneustadt souverän mit 3:0 durch. Im 2ten Halbfinale musste das Neunmeterschiessen zugunsten des SSV Nümbrecht gegen die Sportfreunde Siegen entscheiden.

Somit trafen im kleinen Finale die Gruppengegner Bergneustadt und Siegen erneut aufeinander, wo sich die Sportfreunde aus Siegen erneut souverän mit 4:0 durchsetzten. Im Finale wurde es wieder eng. Im Neunmeterschiessen fand es in der TSC Eintracht Dortmund den Turniersieger, so dass dich der SSV Nümbrecht den 2ten Platz sicherte.

 

Weiterlesen

Wichtige Informationen

Sonntag 29.12.2019, 12:00-18:00 Uhr, Turnier A-Junioren Jahrg. 2001/02


Montag 30.12.2019, 14:00-20:00 Uhr, Turnier B-Junioren Jahrg. 2003/04


Donnerstag 02.01.2020, 14:00-17:30 Uhr, Turnier Bambini Jahrg. 2013/14


Donnerstag 02.01.2020, 18:00-21:30 Uhr, Turnier C-Junioren Jahrg. 2005/06


Freitag 03.01.2020, 14:00-17:30 Uhr, Turnier F-Junioren Jahrg. 2011/12


 






Kalender

September 2020
M D M D F S S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Kunstrasen