Marius Fastenrodt

Im Rahmen des anstehenden Anwärterlehrgangs für Schiedsrichter an den Tagen 23., 24. und 30. März 2019 erhalten Sie dieses Anschreiben des Kreisschiedsrichterausschusses Berg.

 

Der Anwärterlehrgang umfasst zwei aufeinanderfolgende Wochenenden (3 Lehrgangstage) beginnend mit Freitag/Samstag, 23.03./24.03.2019 und endend mit Samstag, 30.03.2019 und findet im Umkreis von Bergisch Gladbach (DER GENAUE ORT WIRD NOCH BEKANNTGEGEBEN, ALLER SPÄTESTENS NACH ANMELDUNG ZUM LEHRGANG; der darauffolgende Lehrgang soll aller Voraussicht dann Mitte September im Umkreis von Gummersbach stattfinden).
Die Lehrgangstage beginnen voraussichtlich jeweils um 10:00 Uhrund enden gegen 18:00 Uhr (vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen).

Im Laufe des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer hochwertige Regelvorträgeund Praxistipps, um am zweiten Wochenende mit dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung Schiedsrichter zu werden.

 

Bereits jetzt steht fest, dass die neuen Schiedsrichter in Ihren ersten Spielen von erfahrenen Schiedsrichtern im Rahmen des sogenannten Patensystems begleitet werden. Jeder weiß, aller Anfang schwer ist. Genau deshalb wurde das Patensystem eingerichtet, um den Anfang im neuen Hobby zu erleichtern. Im Rahmen der ersten Spiele (Menge individuell vereinbar) erhalten die Schiedsrichter sofort nach dem Spiel ein Feedback zu Ihrer Leistung. Außerdem werden die „Neulinge“ bei den administrativen Dingen, wie z.B. Platzkontrolle, Anfertigen des Spielberichts, Abklären der Trikotfarben etc. bei Bedarf unterstützt.

 

Der Lehrgang findet an den Tagen 23., 24. und 30. März 2019 in der Feuerwehrschule der Stadt Bergisch Gladbach statt.

 

Die Anschrift lautet:

An der Gohrsmühle

51465 Bergisch Gladbach

 

Bitte geben Sie Ihren Interessenten mit auf den Weg, dass sich die Feuerwehrschule auf dem Gelände der Papierfabrik Zanders befindet. Wir werden den Weg zum Lehrgangsraum so gut es geht vor Ort mit Wegweisern versehen.

 

 

 

 

Der FC Borussia Derschlag richtet im August das Fußballcamp des VfL Bochum aus. Den Flyer und alle Informationen zur Anmeldungen finden Sie hier

 

 

 

Ein starkes Teilnehmerfeld präsentiert Borussia Derschlag am 10.02.19 in Derschlag.

 

Gute Mannschaften aus der Kreisliga B und Kreisliga C sind am Start. Favorit auf die Nachfolge von Vorjahressieger SSV Wildbergerhütte-Odenspiel sind sicherlich die Sportfreunde Asbachtal sowie die Reserve vom TuS Lindlar II. Den Sieger des Turniers erwartet eine Siegprämie von 250,00 Euro. Der Veranstalter freut sich auf ein faires und attraktives Turnier.

 

Download Turnierplan

 

 

Mittwoch, den 02.01.2019

 

D-Jugend
1. SV Altenberg
2. TuS Lindlar
3. SG Nümbrecht Bröltal
4. FC Bensberg

 

C-Jugend
1. TSC Eintracht Dortmund
2. SSV Nümbrecht
3. Sportfreunde Siegen
4. SSV Bergneustadt

 

 

Donnerstag, 03.01.2019

 

F-Jugend
1. FC Niederkassel
2. RSV Listertal
3. SSV Wildbergerhütte-Odenspiel
4. FC Wiedenest-Othetal

 

B-Jugend
1. TSG Adler Dielfen B2
2. TuS Erndtebrück
3. HSV Langenfeld
4. TV Hoffnungsthal

 

 

Freitag, den 04.01.2019

 

Bambini
1. TuS Lindlar 1
2. FC Borussia Derschlag
3. FV Wiehl
4. SpVg Dümmlinghausen Bernberg

 

A-Jugend
1. SSV Bergneustadt
2. VfR Wellensiek 1951
3. SSV Nümbrecht
4. JFC Biesfeld/Kürten/Olpe

 

 

 

Einen schönen Erfolg feierten die Derschlager beim eigenen Hallenturnier. Hinter dem TuS Lindlar und vor dem FV Wiehl wurde ein zweiter Platz belegt. Klar, das die Trainer Steffen Fastenrodt und Peter Wagner sehr zufrieden mit den Mädels und Jungs war. Siege über Lindlar 2 und Wiehl, ein Unentschieden gegen Dümmlinghausen-Bernberg waren eine guter Auftakt ins Turnier. Das ent- scheidende Spiel um den Turniersieg wurde leider gegen TuS Lindlar 1 mit 2:1 knapp verloren.

 

Ein besonderer Dank geht an die Eltern, die den Verkauf von Getränken Waffeln, Brötchen und Würstchen organisierten sowohl an die Turnierleitung Dietmar Obst und Lars Schmidtke.

 

Interessierte Kinder können gerne mal auf ein Schnuppertraining vorbeischauen. Mittwochs in der Turnhalle der Grundschule Derschlag finden im Winter die Trainingseinheiten statt.

 

St. Fastenrodt und P. Wagner

 

Weiterlesen

Wir haben nach Rücksprache mit der Metzgerei Lang entschieden das Zeitfenster für die Einlösung der Gewinnlose bis einschließlich Montag, den 14.Januar 2019 zu verlängern.

 

Download Gewinnliste

 

Mit unserem D-Jugend Hallenturnier startete am 02.01.2019 um 14 Uhr pünktlich der diesjährige Derschlager Budenzauber unserer Jugendfussballer. Alle Mannschaften waren erfreulicherweise pünktlich erschienen, so dass ein spannendes Turnier beginnen konnte. Unsere Schiedsrichter Safak Gültekin und Dimi Wirschke leiteten alle Partien souverän, hatten allerdings auch keine Mühe mit den Mannschaften. In den Gruppenspielen der Gruppe A konnte sich ungeschlagen mit 3 Siegen das Team der SG Nümbrecht Bröltal als Erster für das Halbfinale qualifizieren. Platz 2 belegte das Team des FC Bensberg. Ausscheiden mussten die Mannschaften aus Hunsheim und Derschlag, welche auch sieglos blieben. In der Gruppe B blieb der TuS Lindlar ungeschlagen, Platz 2 belegte der SV Altenberg vor dem TSV Weißtal und dem FV Wiehl.

In den Halbfinals konnte sich dann der SV Altenberg gegen die SG Homburg Nümbrecht mit 1:0 und der TuS Lindlar mit 3:2 gegen den FC Bensberg durchsetzen. Somit bestritten der SV Altenberg und der TuS Lindlar das Endspiel, welches der SV Altenberg nach spannendem Verlauf mit 4:3 nach Neunmeterschiessen für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 behielt die SG Nümbrecht Bröltal mit 5:2 die Oberhand über den FC Bensberg.

 

Am Abend konnten sich die Zuschauer dann die spannenden Begegnungen unseres C-Jugend Turnier ansehen. Spannend ging es hier in der Gruppe A zu. Hinter den 3x siegreichen Sportfreunden Siegen belegten die Plätze 2-4 mit Bergneustadt, DjK Gummersbach und Borussia Derschlag 3 Mannschaften mit jeweils 3 Punkten. Das Torverhältnis entschied hier zugunsten des SSV 08 Bergneustadt, die somit den 2ten Halbfinalteilnehmer stellten.

In der Gruppe B setze sich die TSC Eintracht Dortmund gegenüber dem punktgleichen SSV Nümbrecht aufgrund des besseren Torverhältnis durch. Ausscheiden mussten hier der SV Refrath Frankenfort und die SG Lindlar-Linde-Hohkeppel.

Die TSC Eintracht Dortmund setzte sich im Halbfinale gegen den SSV Bergneustadt souverän mit 3:0 durch. Im 2ten Halbfinale musste das Neunmeterschiessen zugunsten des SSV Nümbrecht gegen die Sportfreunde Siegen entscheiden.

Somit trafen im kleinen Finale die Gruppengegner Bergneustadt und Siegen erneut aufeinander, wo sich die Sportfreunde aus Siegen erneut souverän mit 4:0 durchsetzten. Im Finale wurde es wieder eng. Im Neunmeterschiessen fand es in der TSC Eintracht Dortmund den Turniersieger, so dass dich der SSV Nümbrecht den 2ten Platz sicherte.

 

Weiterlesen

 

 

 

Download Spielplan

 

 

 

 

 

 

Wichtige Informationen

Mittwoch 02.01.2019, 14:00-17:30 Uhr, Turnier D-Junioren Jahrg. 2006/07


Mittwoch 02.01.2019, 18:00-21:30 Uhr, Turnier C-Junioren Jahrg. 2004/05


Donnerstag 03.01.2019, 14:00-17:30 Uhr, Turnier F-Junioren Jahrg. 2010/11


Donnerstag 03.01.2019, 18:00-21:30 Uhr, Turnier B-Junioren Jahrg. 2002/03


Freitag 04.01.2019, 14:00-17:30 Uhr, Turnier Bambini Jahrg. 2012/13


Freitag 04.01.2019, 18:00-21:30 Uhr, Turnier A-Junioren Jahrg. 2000/01


 






Kalender

Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Kunstrasen